Fisichella: Freude und Frust

Von Peter Hesseler
Formel 1
Fisichella fuhr in Silverstone ein grossartiges Rennen

Fisichella fuhr in Silverstone ein grossartiges Rennen

Der römische Routinier trumphte in Silverstone gross auf, liess zwei Weltmeister hinter sich und ärgerte sich trotzdem über verpasste Punkte für sich und sein Team.

«Grossartig, aber auch enttäuschend» findet Giancarlo Fisichella (36) sein Abschneiden vom Großen Preis von England.

Der römische Routinier fuhr beim Großen Preis von England in Slverstone am Sonntag im unterlegenen Force-India-Mercedes von Startplatz 16 auf Rang 10 im Ziel, vor Grand-Prixsiegern wie Kubica, Alonso und Hamilton (letztere sogar Weltmeister) und bestätigte damit den Aufwärtstrend seines Teams und seine ungebrochene Klasse.

„Das Ziel war ein Platz unter den ersten Zehn», sagt Fisichella. «Es ist fantastisch, den zu erreichen, nur zwei Sekunden hinter dem Toyota mit Tino Glock und nur drei oder vier vom siebten Platz entfernt. Mit einer Super -Strategie und ohne den geringsten Fehler. Aber ich hing eine Zeitlang im Verkehr fest, sonst wäre noch mehr möglich gewesen.»

Fisichella und sein Team sind 2009 noch ohne Punktgewinn. Fisichella schaffte es dieses Jahr aber schon drei Mal in die Top Ten, Sutil ein Mal.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 29.11., 08:05, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 08:40, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:00, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:25, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:35, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 29.11., 09:55, ORF 1
    Drive!
  • So. 29.11., 09:55, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 29.11., 10:20, Motorvision TV
    Andros Trophy
» zum TV-Programm
5DE