Formel 1

Red Bull Racing: Guter Sound neben der Strecke

Von Vanessa Georgoulas - 27.06.2014 11:19

Das Formel-1-Weltmeisterteam Red Bull Racing setzt in Sachen Sound auf einen neuen Partner: Ultimate Ears sorgt für den richtigen Ton im Team von Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo.

Mit Ultimate Ears hat Red Bull Racing einen neuen Partner gefunden, der sich künftig um den Sound in der Team-Hospitality «Energy Station» kümmern wird. Der Sound-Spezialist aus Kalifornien wird darüber hinaus die Red Bull Racing-Piloten Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo mit je einer Spezial-Version des preisgekrönten kabellosen Lautsprechers UE BOOM in den Team-Farben ausstatten. Die Red Bull Racing-Version der portablen Boxen, die beim Einschalten den Sound eines Rennmotors von sich gibt, soll auch an die VIP-Gäste des Teams verteilt werden.

Teamchef Christian Horner erklärt: «Wir sind seit jeher darauf bedacht, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, die unseren Firmenethos teilen, andere Herangehensweisen zu entwickeln, ohne gleichzeitig die Qualität und Exzellenz ausser Acht zu lassen. Diese Qualitäten weist Ultimate Ears auf und freuen uns, gemeinsam eine erfolgreiche Saison zu erleben.»

Red Bull Racing-Teamchef Christian Horner freut sich auf den neuen Klang in der Energy Station © LAT Red Bull Racing-Teamchef Christian Horner freut sich auf den neuen Klang in der Energy Station Auch Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel und sein Teamkollege Daniel Ricciardo bekommen einen portablen Lautsprecher © UE Auch Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel und sein Teamkollege Daniel Ricciardo bekommen einen portablen Lautsprecher

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 28.02., 07:15, Motorvision TV
Nordschleife
Fr. 28.02., 08:30, Motorvision TV
High Octane
Fr. 28.02., 10:45, Hamburg 1
car port
Fr. 28.02., 12:35, Motorvision TV
On Tour
Fr. 28.02., 14:55, Motorvision TV
Classic Ride
Fr. 28.02., 16:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Frankreich
Fr. 28.02., 16:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Frankreich
Fr. 28.02., 18:05, Motorvision TV
Abenteuer Allrad
Fr. 28.02., 18:40, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Fr. 28.02., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
» zum TV-Programm
44