Luca di Montezemolo: «F1-Piloten sind wie Taxifahrer»

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Ferrari-Oberhaupt Luca di Montezemolo fordert: «Die Teams müssen doch selbst entscheiden können, wie viel Sprit sie verbrauchen und wie viele Reifen sie verschleissen wollen»

Ferrari-Oberhaupt Luca di Montezemolo fordert: «Die Teams müssen doch selbst entscheiden können, wie viel Sprit sie verbrauchen und wie viele Reifen sie verschleissen wollen»

Ferrari-Oberhaupt Luca di Montezemolo schimpft weiter über die Formel 1 und erklärt, warum dringend Handlungsbedarf besteht.

Dass Ferrari-Chef Luca di Montezemolo kein Freund der neuen Formel 1 ist, betont der Italiener bei jeder Gelegenheit. Auch im Interview mit dem deutschen Nachrichtenmagazin Focus stänkert er: «Die Regeln sind viel zu kompliziert, die Rennsportler fahren wie Taxifahrer. Sie sollen Sprit und Reifen sparen, statt schnell zu sein, halten andauernd an – das versteht kein Zuschauer mehr, weder vor den Fernsehern noch auf der Tribüne.»

Der 66-Jährige räumt zwar ein, dass die Königsklasse des Motorsports immer noch populär sei.«Aber so wie jetzt geht es nicht weiter, wir müssen etwas tun. Die Formel 1 hat keine Chance mehr», fügt er an. Montezemolo fordert: «Die Teams müssen doch selbst entscheiden können, wie viel Sprit sie verbrauchen und wie viele Reifen sie verschleißen wollen. Früher gewann einfach der beste Mann im besten Auto.»

Deshalb bat er Formel-1-Chefpromoter Bernie Ecclestone in einem Brief, einen Krisengipfel einzuberufen, und bot an, Gastgeber für die Entscheidungsträger der Formel 1 zu spielen. «Wenn er das nicht macht, mache ich es selbst. Das sehe ich als meine Pflicht», erklärt Montezemolo trotzig.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 26.01., 22:15, DMAX
    King of Trucks
  • Di. 26.01., 22:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 26.01., 23:10, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 27.01., 02:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 27.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 27.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:05, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
» zum TV-Programm
7DE