Rosberg bedauert Schumi-Absage

Von Peter Hesseler
Rosberg

Rosberg

Der Williams-Pilot sieht sich um ein echtes Duell gebracht, erwartet aber die Auseinandersetzung mit der Rennlegende Schumacher nun mit Verspätung.

Williams-Pilot Nico Rosberg ist nie um eine Antwort verlegen.

Der 24jährige Wiesbadener lächelte schon, als der Name Schumacher fiel. Und auf die Frage, was dieValencia-Absage der Ferrari-Legende für ihn bedeute, sagte Rosberg: «Schade, ein Duell mit dem siebenmaligen Weltmeister wäre ein Highlight gewesen, zumal unsere Autos derzeit in etwa gleich schnell sind. Es wäre ein echter, aussagefähiger Vergleich geworden.»

Aber Rosberg glaubt: «Michael wird auf jeden Fall am Comeback weiter arbeiten, er gilt doch als extrem ehrgeizig.»

Für sich selbst strebt Rosberg beim Europa-GP am kommenden Sonntag einen Podestplatz an. Es wäre der erste für ihn 2009. Zuletzt fuhr er viermal in Folge unter die ersten Fünf.

Mit dem angekündigten Ausstieg von BMW und dem Formanstieg von Konkurrent McLaren-Mercedes sei das Silberpfeil-Team in seiner Hitliste möglicher Arbeitgeber für 2010 natürlich gestiegen, liess Rosberg freimütig wissen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 12.08., 16:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 12.08., 17:10, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique 2022
  • Fr.. 12.08., 18:05, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 12.08., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 12.08., 19:05, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 12.08., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr.. 12.08., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 12.08., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr.. 12.08., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Fr.. 12.08., 20:55, Motorvision TV
    Hi-Tech Drift Allstars Series Australia 2022
» zum TV-Programm
8AT