Sébastien Buemi: «Ich bin enttäuscht»

Von Mathias Brunner
Sébastien Buemi.

Sébastien Buemi.

Rang 6 im ersten Quali-Segment deutete an, wozu Buemi mit seinem Toro Rosso fähig wäre. Nun steht der Westschweizer auf Startplatz 15.

Gut, wir geben ja zu, dass niemand von [*Person 290 Sébastien Buemi*] einen sechsten Startplatz erwartet hätte. Das wäre eine Sensation gewesen. Dennoch war der Westschweizer in Diensten der Scuderia Toro Rosso schon im freien Training am Samstagmorgen Elfter gewesen – eine Top-Ten-Platzierung lag also durchaus drin.

«Ich bin enttäuscht», gab Buemi unumwunden zu. «Im zweiten Quali-Segment habe ich es nicht geschafft, die Reifen gut genug aufzuwärmen, also fuhr ich eine langsamere Zeit als in Q1.»

Genau genommen eine 1:39,514 gegenüber 1:38,912 min. Wenn man daran denkt, dass sich die Fahrer in Q2 üblicherweise steigert, und Räikkönen dank einer 1:38,8 ins dritten Quali vorstiess, dann war das für Buemi sehr wohl auch drin.

Séb tröstet sich: «Wir machen Fortschritte, immerhin.»

Jaime Alguersuari setzte seine fehlerfreie Darbietung aus Ungarn fort, war zwar nur 19., rückte aber den Gegner näher, seine Lernkurve weist nach oben. «Ich weiss, was ich kann, ich weiss aber auch, dass dies erst mein zweites Abschlusstraining gewesen ist. Ich fühle mich mit jeder Runde im Auto wohler. Jetzt freue ich mich aufs Rennen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 24.09., 16:20, ServusTV Österreich
    Superbike - Catalunya Round
  • Sa.. 24.09., 16:50, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge 2022
  • Sa.. 24.09., 17:15, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2022
  • Sa.. 24.09., 17:45, Motorvision TV
    Legend National Cars Championship 2022
  • Sa.. 24.09., 18:00, Eurosport 2
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • Sa.. 24.09., 18:30, Eurosport 2
    Supersport: Weltmeisterschaft
  • Sa.. 24.09., 18:35, Motorvision TV
    French Drift Championship 2021
  • Sa.. 24.09., 19:00, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Sa.. 24.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa.. 24.09., 19:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
4AT