Nico Rosberg: Rennanzug für Lukas-Podolski-Stiftung

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Autonarr Lukas Podolski besuchte die Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton und Nico Robserg beim Deutschland-GP 2014

Autonarr Lukas Podolski besuchte die Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton und Nico Robserg beim Deutschland-GP 2014

Mercedes-Star Nico Rosberg versteigert seinen Rennanzug, den er Anfang November beim Brasilien-GP trug, für einen guten Zweck. Der Erlös soll der Stiftung von Fussball-Weltmeister Lukas Podolski zukommen.

Dass Formel-1-Pilot Nico Rosberg und Fussball-Star Lukas Podolski eine Freundschaft verbindet, ist längst kein Geheimnis mehr. Kein Wunder, schliesslich ist Rosberg ein erklärter Fussball-Fan und Podolski ein ausgewachsener Autonarr. Zudem ist der 29-jährige Profi-Sportler ein echter Wohltäter, seine Lukas-Podolski-Stiftung widmet sich der Förderung benachteiligter Kinder und Jugendlicher. Daneben unterstützt Podolski die Sepp-Herberger-Stiftung und die Kampagnen der Deutschen Knochenmarkspenderdatei.

Wie der SID berichtet, stiftet Rosberg nun einen Rennanzug zu Gunsten der Stiftung von Podolski . Der Gesamtzweite der diesjährigen Formel-1-WM liess sich nicht lange bitten, und spendete seinen Rennanzug, in dem er Anfang November den Brasilien-GP gewann. Natürlich signierte er das gute Stück vor der Versteigerung auch noch. Wer mitbieten will, kann das auf der United-Charity-Website noch bis zum 21. Dezember tun. Das höchste Gebot lag am Freitagmittag noch bei 3150 Euro.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 30.11., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 30.11., 11:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 11:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 13:45, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 13:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 13:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
7DE