Wenn Lewis Hamilton fährt, fürchtet sich Toto

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Formel-1-Traumpaar: Mercedes-Motorsportdirektor Toto Wolff und Williams-Testpilotin Susie Wolff

Formel-1-Traumpaar: Mercedes-Motorsportdirektor Toto Wolff und Williams-Testpilotin Susie Wolff

Mercedes-Motorsportdirektor Toto Wolff fuhr früher zwar selbst Rennen, trotzdem bekommt er es mit der Angst zu tun, wenn sich Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton oder seine Frau Susie Wolff ans Steuer setzen…

Nein, es ist nicht die Sorge eines Ehemanns oder Teamoberhaupts, der am Streckenrand steht und hofft, dass seine Frau oder Schützlinge unbeschadet ins Ziel kommen, von der Toto Wolff im Interview mit den Kollegen von Autosprint spricht. Der Mercedes-Motorsportdirektor fürchtet sich, wenn er mit seiner Frau Susie Wolff oder seinem Schützling, Formel-1-Champion Lewis Hamilton, als Beifahrer im Auto unterwegs ist.

Der 42-jährige Wiener verrät: «Nach dem letzten DTM-Lauf fuhr mich Lewis Hamilton eine Runde auf dem Hockenheimring. Das hat mich ziemlich mitgenommen, und als ich in die Hospitality zurückkam, fragte mich meine Frau Susie, was los sei. Ich sagte ihr, dass mich die Taxi-Fahrt geschockt hat, und sie meinte lachend, dass freue sie, denn wenn mich ein Formel-1-Weltmeister am Steuer einschüchtert, könne sie akzeptieren, dass ich es neben ihr auch mit der Angst zu tun bekomme.»

Wolff lernte seine Susie (damals noch Stoddart) 2008 in der DTM kennen und lieben. 2011 heiratete der Geschäftsmann und Hobby-Rennfahrer die Schottin, die 2015 als Williams-Testfahrerin im Formel 1-Fahrerlager unterwegs sein wird. Toto Wolff gehört sowohl beim Team aus Grove als auch beim GP-Team von Mercedes mit einer Minderheitsbeteiligung zu den Rennstallbesitzern.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 22.06., 23:27, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 22.06., 23:45, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 22.06., 23:55, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 23.06., 00:00, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi.. 23.06., 00:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Mi.. 23.06., 00:30, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2000 - Großer Preis von Belgien
  • Mi.. 23.06., 00:30, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Mi.. 23.06., 01:25, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Mi.. 23.06., 02:15, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Frankreich 2021: Die Analyse, Highlights aus le Castellet
  • Mi.. 23.06., 02:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
2DE