TV-Quote: Frauen-Fußball schlägt die Formel 1

Von Andreas Reiners
Formel 1
Mercedes feierte in Kanada einen Doppelsieg

Mercedes feierte in Kanada einen Doppelsieg

RTL kann beim Kanada-GP zwar eine kleine Steigerung beim Gesamtpublikum verzeichnen, der Marktanteil sinkt jedoch.

Das siebte Saisonrennen der Formel 1 haben am Sonntagabend 4,45 Millionen Zuschauer beim Privatsender RTL verfolgt. Das bedeutet im Gegensatz zum Vorjahr eine leichte Steigerung. 2014 hatten 4,39 Millionen Fans die Übertragung des GP aus Montreal verfolgt.

Einbußen musste RTL hingegen beim Marktanteil hinnehmen. 14,5 Prozent waren es beim Gesamtpublikum, 14,2 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe. Zum Vergleich: In der vergangenen Saison hatte RTL noch 17,9 beziehungsweise 16,6 Prozent Marktanteil erzielt.

Für die Ausstrahlung des Rennens in der Prime Time ab 20 Uhr ist das eine Enttäuschung. Denn während die Formel 1 weiter um die Zuschauergunst kämpfen muss, freute sich die Frauenfußball-Nationalmannschaft kurz nach der Übertragung der Motorsport-Königsklasse im ZDF (ab 22.00 Uhr) über immerhin 5,13 Millionen Zuschauer.

Nachdem RTL in der vergangenen Saison im Gesamtschnitt rund eine Million Formel-1-Fans verloren hatte, ist auch in dieser Saison die Quote weiter im Sinkflug. In den ersten sieben Rennen schalteten im Schnitt 3,95 Millionen Zuschauer ein. Im Vorjahr waren es noch 4,23 Millionen gewesen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 12:15, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 12:15, ServusTV
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 12:35, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • So. 24.01., 13:15, ServusTV
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 13:15, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 13:25, Motorvision TV
    Goodwood 2020
  • So. 24.01., 13:30, ServusTV
    World Rally Championship
  • So. 24.01., 13:30, ServusTV Österreich
    World Rally Championship
  • So. 24.01., 14:10, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 24.01., 16:50, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
» zum TV-Programm
7DE