Nico Rosberg (2.): «Mit den Reifen war etwas seltsam»

Von Mathias Brunner
Nico Rosberg

Nico Rosberg

Nur knapp eine Zehntelsekunde fehlte Nico Rosberg in Silverstone, um den Lokalhelden Lewis Hamilton zu schlagen: «Das ist zwar ärgerlich, aber das muss ich akzeptieren.»

Österreich-GP-Sieger Nico Rosberg stand der Ärger ins Gesicht geschrieben, nachdem er im Abschlusstraining zum britischen Grand Prix in Silverstone eine Niederlage hinnehmen musste. Nur zehn Punkte liegt der Deutsche hinter seinem Mercedes-Rivalen Hamilton, aber die erste Chance auf ein gutes Ergebnis in England ist vertan.

Nico, Silverstone-Sieger von 2013 und 2014 vor seinem Getriebeschaden überlegen in Führung, sitzt mit düsterer Miene bei der Medienkonferenz und macht sich auf Erklärungssuche: «Meine erste Runde im letzten Quali-Segment war gut, Lewis war aber eine Zehntelsekunde besser, das ist zwar ärgerlich, muss ich aber akzeptieren.»

Es ist umso ärgerlicher, weil Rosberg im zweiten Quali-Teil eine hervorragende Runde gefahren hatte, knapp drei Zehntelsekunden schneller als Hamilton. Aber als es um die Wurst ging, hatte Nico das Nachsehen – 1:32,248 min für Hamilton, 1:32,361 für Rosberg.

Nico weiter: «Zum Schluss, also mit dem zweiten Reifensatz ist kaum jemand schneller gefahren, ich hatte übles Untersteuern, links vorne gab es nicht genügend Haftung, das war sehr seltsam. Keine Ahnung, was da vorgefallen ist.»

«Aber Felipe Massa ist mit dem letzten Satz auch schneller gefahren, also war die Chance da, Lewis zu schlagen. Nun muss ich halt im Rennen zuschlagen.»

Nico Rosberg hat Lewis Hamilton zum Barbecue eingeladen, die Motorhomes der beiden Silberpfeil-Stars stehen nebeneinander auf dem Formel-1-Gelände. Lewis Hamilton lacht: «Nico hat das sehr geschickt gemacht, er hat all diese Süssigkeiten aufgestellt, weil er genau weiss, dass ich einen süssen Zahn habe. Er will wohl, dass ich ein paar Kilo zulege.»

Nico Rosberg konnte über den Scherz nicht so richtig lachen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 26.10., 11:20, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Di.. 26.10., 12:25, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Di.. 26.10., 12:45, Motorvision TV
    Super Cars
  • Di.. 26.10., 13:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 26.10., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di.. 26.10., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di.. 26.10., 15:00, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Di.. 26.10., 16:25, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Di.. 26.10., 16:50, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Di.. 26.10., 16:50, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
» zum TV-Programm
3DE