Lewis Hamilton: «So sehe ich meine Traumfrau»

Von Mathias Brunner
Formel 1
Lewis Hamilton in Monaco mit den IT-Girls Gigi und Bella Hadid, Kendall Jenner und Hailey Baldwin

Lewis Hamilton in Monaco mit den IT-Girls Gigi und Bella Hadid, Kendall Jenner und Hailey Baldwin

​Formel-1-Weltmeister, 30 Jahre alt, gut aussehend, ledig, sucht ….: Eine Annonce wird Lewis Hamilton wohl nicht aufgeben müssen, Frauen laufen ihm in Scharen nach.

Lewis Hamilton geniesst das Leben als Single nach der Trennung von «Pussycat Doll» Nicole Scherzinger in vollen Zügen. Seine Ausflüge sind in den sozialen Netzwerken und von der britischen Boulevardpresse wohl dokumentiert, dennoch wäre es leicht, die Übersicht an Stars (Rihanna) und Sternchen (diverse Models) zu verlieren, zumal für Lewis Hamilton gilt, was vor einigen Jahren schon Fernando Alonso festhielt: «Bist du nur neben einer Frau gestanden, wurde dir schon eine Affäre angedichtet. Das war einer der Gründe, wieso ich mit Twitter angefangen habe. Ich dachte mir – wenn ich selber kurz tweete, dass ich jetzt mit irgendwem zu Abend esse, dann sind alle Gerüchte im Keim erstickt.»

Hamilton ist auf den sozialen Netzwerken überaus aktiv. Hin und wieder nicht zu seinem Vorteil, wie die Aufregung um seinen Besuch eines US-amerikanischen Schiessstands zeigte.

In Sachen Frauen sagt der WM-Leader bei einem Anlass von Hugo Boss den Lifestyle-Spezialisten der Singapurer «Straits Times»: «Ich suche derzeit keinen Partner, aber ich weiss genau, welche Art von Frau das wäre. Eine, die Spass macht, eine, die so kontaktfreudig ist wie ich. Sie muss spontan und mit soliden Werten aufgewachsen sein. Solide Werte, das sind für mich – gut zu Kindern, von einer bescheidenen, fürsorglichen, liebenden Natur, jemand der nach innen schöner ist als gegen aussen.»

«Klar will ich eines Tages eine Familie gründen, aber ich weiss nicht, wann das passieren wird. Gegenwärtig will ich mich darauf konzentrieren, der beste Fahrer der Formel 1 zu sein.»

Es wurde immer gemunkelt: Der Hauptgrund für die Trennung von der schönen Scherzinger war ihr Wunsch, Kinder zu bekommen (Nicole ist 37), Hamilton wollte damit offenbar noch warten.
Lewis weiter: «Ich will derzeit einfach eine gute Balance im Leben finden, mich auf den Rennsport konzentrieren, aber auch Spass haben.»

Dazu gehört auch die Musik: Hamilton verrät der Straits Times, er habe auf dem Flug nach Singapur an einem neuen Song gearbeitet, «über ein Mädchen, aber es ist kein Liebeslied».

Hamilton lebt derzeit in einer Dreierbeziehung – er, Roscoe und Coco, die beiden Hunde sind kleine Internet-Berühmtheiten. Wieso eigentlich britische Bulldoggen? Der 40fache GP-Sieger erklärt: «Ich wollte eher kleine Hunde, weil ich viel auf Reisen bin. Ich finde britische Bulldoggen cool, weil sie zwar nicht so gross sind, dafür aber stark und männlich.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 31.10., 18:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Sa. 31.10., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 31.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 31.10., 18:45, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Sa. 31.10., 18:45, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Sa. 31.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 31.10., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Gander RV ; Outdoors Truck Series 2020
  • Sa. 31.10., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 31.10., 20:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Emilia Romagna
  • Sa. 31.10., 20:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Emilia Romagna
» zum TV-Programm
7DE