Rosberg lobt Vettel

Von Peter Hesseler
Formel 1
Rosberg zeigt sich beeindruckt von Vettel

Rosberg zeigt sich beeindruckt von Vettel

Der Wiesbadener streut seinem Red Bull Racing-Kollegen Rosen: «Er ist wirklich sehr stark gefahren.»

In einer kleinen Saisonbilanz hebt [*Person Nico Rosberg*] unter seinen Gegnern besonders Red Bull Racing-Pilot [*Person Sebastian Vettel*] hervor: «Sebastian ist wirklich stark gefahren», so der ehemalige Williams-Pilot, «besonders gegen [*Person Mark Webber*]. Der war 2006 mein Teamkollege (bei Williams), daher weiss ich, dass er schnell ist. Und deshalb hat es mich überrascht, dass er ihn so dominiert hat», sagt Rosberg gegenüber Autobild Motorsport zu Vettels Leistung.

Der Heppenheimer hatte am Ende nach seinem Sieg in Abu Dhabi als WM-Zweiter 14,5 Zähler mehr gesammelt als der Australier Webber, der WM-Vierter wurde.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 11:00, Spiegel TV Wissen
    Rosberg über Rosberg
  • Sa. 28.11., 11:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 12:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Sa. 28.11., 13:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 13:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 13:25, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:50, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 28.11., 14:00, RTL
    Formel 1: Freies Training
» zum TV-Programm
6DE