Valtteri Bottas: «Mein Williams begann zu hüpfen»

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Der USA-GP verlief für Valtteri Bottas nicht nach Wunsch: Schon beim Start krachte es

Der USA-GP verlief für Valtteri Bottas nicht nach Wunsch: Schon beim Start krachte es

Valtteri Bottas erlebte auf dem Circuit of the Americas einen GP zum Vergessen. Das Rennen war für den Williams-Piloten schon in der siebten Runde gelaufen.

Für Valtteri Bottas verlief der USA-GP auf dem Circuit of the Americas so gar nicht nach Wunsch. Das Rennen war für den schnellen Finnen schon in der siebten Runde gelaufen, er musste seinen Dienstwagen auf Anweisung in der Box abstellen.Schuld daran war nicht etwa der Start-Unfall mit McLaren-Honda-Star Fernando Alonso, der Bottas weit zurückwarf.

Zum zweiten Mal machte sich ein Problem bemerkbar, das gemäss Ex-GP-Pilot und ORF-Experte Alex Wurz nicht auftreten dürfte. Der Österreicher schimpfte: «Es ist ein wenig bedenklich, dass das zweimal am gleichen Tag passiert. Ich weiss, was es ist, darf aber nichts sagen. Nur soviel kann ich verraten: Es ist kein neues Teil am Auto.»

Bottas bestätigte nach seinem Ausfall: «Ich hatte das gleiche Problem wie schon heute im Qualifying, an derselben Stelle auf der Strecke, kurz vor der elften Kurve. Mein Williams ist sehr unruhig geworden und begann zu hüpfen.»

Auf die Frage, ob der Ausfall nicht durch einen unliebsamen Kontakt mit einem Gegner verursacht wurde, erklärte er bestimmt: ««Nein. Aber es ist ein grosses Problem, weil es zweimal am gleichen Tag auftritt. Wir haben noch keine Details, was da genau los ist mit dem Auto. Aber ich bin mir sicher, dass wir dieses Problem in den Griff kriegen können.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 11.05., 12:00, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 11.05., 13:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Di.. 11.05., 13:30, BR-alpha
    Handwerkskunst!
  • Di.. 11.05., 14:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 14:50, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Di.. 11.05., 15:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di.. 11.05., 15:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 16:05, Motorvision TV
    King of the Roads 2020
  • Di.. 11.05., 16:55, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • Di.. 11.05., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
3DE