Sotschi: Wird der Russland-GP doch kein Nachtrennen?

Von Andreas Reiners
Formel 1
Kein Flutlicht in Sotschi?

Kein Flutlicht in Sotschi?

Noch vor der Premiere des Russland-GP in Sotschi gab es Überlegungen, das Rennen in der Olympiastadt als Nachtrennen auszutragen. Dazu wird es aber wohl nicht kommen.

Nachtrennen haben in der Formel 1 ihre ganz eigene, besondere Atmosphäre. Das wissen natürlich auch die Organisatoren in Sotschi. Deshalb gab es bereits vor der Premiere der Formel 1 in Russland 2014 erste Gedanken, die Rennen in naher Zukunft unter Flutlicht stattfinden zu lassen. 2017 war als Startpunkt zaghaft ins Auge gefasst worden.

Doch dazu wird es möglicherweise nicht kommen. Die Kosten sind dabei das Problem. «Ich bezweifle das», sagte Chefpromoter Bernie Ecclestone motorsport.com. «Es ist nicht günstig das nachträglich einzubauen, denn als es gebaut wurde, war der Zeitpunkt, die ganzen Kabel zu verlegen. Das ist jedoch nicht passiert», sagte Ecclestone.

Niemand habe damals an ein mögliches Nachtrennen gedacht. Und beim Bau des Olympiaparks, in den die Strecke integriert wurde, habe sogar niemand überhaupt an ein Rennen gedacht. GP-Promoter Sergey Vorobyev will ein mögliches Nachtrennen aber noch nicht abschreiben.

«Es ist zu früh, darüber zu reden. Wir wollen ein Nachtrennen, und diese Idee ist auf allen Ebenen diskutiert worden. Aber die finale Entscheidung muss noch gefällt werden», sagte er. Wann das sein wird ist allerdings unklar.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 03.12., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 03.12., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 03.12., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 22:00, ORF Sport+
    Formel 1
  • Do. 03.12., 22:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 03.12., 22:35, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do. 03.12., 23:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Do. 03.12., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 04.12., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
7DE