Jerez-Test: Endlich mehr Action

Von Luis Vasconcelos
Formel 1
Auch Renault (Nelson Piquet) testet in Jerez.

Auch Renault (Nelson Piquet) testet in Jerez.

Heute fahren in Andalusien auch Renault, Williams, McLaren und Toro Rosso.

Gestern herrschte beim Formel-1-Test in Jerez das grosse Gähnen: Nur dreizehn Runden lang war der neue Red-Bull-Renner von Sebastian Vettel zu sehen, dann war Schluss.

«Die Getriebeöl-Temperatur ging in die Höhe, es war nicht ganz klar, wieso, also entschlossen wir uns zum Aufhören», erzählte der Monza-Sieger von 2008. Da der RB5 auch für die Mechaniker noch eine wenig bekannte Grösse ist, dauerte die Getriebeöffnung rund zwei Stunden. Als man langsam fertig wurde, war der Testtag beinahe zu Ende, also ging Vettel nicht mehr auf die Bahn.

Bei einer Pistentemperatur von acht Grad und den wenigen Runden liess sich über das Auto noch wenig sagen.

Heute erhalten die Besucher auf der andalusischen Rennstrecke etwas mehr geboten: Vettel sitzt erneut im neuen Modell RB5, dazu gesellen sich Heikki Kovalainen (im neuen McLaren), Nelson Piquet (im neuen Renault), Nico Hülkenberg (im neuen Williams) sowie Sébastien Buemi (im Vorjahres-Toro-Rosso). Alle fünf Rennställe werden bis und mit Freitag arbeiten – gemäss dem neuen Test-Abkommen, das jeweils Viertages-Test vorsieht.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 25.07., 04:20, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • So.. 25.07., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 25.07., 06:30, Super RTL
    Rev & Roll
  • So.. 25.07., 06:50, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 25.07., 08:35, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • So.. 25.07., 09:25, Motorvision TV
    King of the Roads 2020
  • So.. 25.07., 10:10, Motorvision TV
    Neuheiten auf dem Goodwood Festival of Speed
  • So.. 25.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 25.07., 11:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2021
  • So.. 25.07., 11:50, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
3DE