Malaysia-GP im TV: Achtung, Zeitverschiebung!

Von Mathias Brunner
Vor kurzem hat Petronas die Grid-Girl-Kleider 2016 präsentiert

Vor kurzem hat Petronas die Grid-Girl-Kleider 2016 präsentiert

​Für die Rennställe und die Zuschauer vor Ort ist Malaysia von Trainingsterminen und Rennzeit her ein fast normales Rennen. Aber Achtung für Fans aus Europa: Zeitverschiebung nicht vergessen!

Nach dem Nachtrennen von Singapur kehrt die Formel 1 in Malaysia beinahe zur Normalität zurück. Beinahe, weil die Trainingszeiten und der Rennstart doch ein wenig von den gewohnten Terminen aus Europa abweicht.

So finden die beiden freien Trainings am Freitag exakt zu den gleichen Lokalzeiten statt wie in Monza oder Hockenheim. Aber Achtung: Zu Europa haben wir eine Zeitverschiebung von sechs Stunden. Asien ist dabei Europa voraus. Wenn auf dem Sepang International Circuit also die Autos pünktlich um 10.00 Uhr auf den frischen Asphalt hinausrollen, schlafen die meisten Menschen in Europa noch tief und fest – es ist vier Uhr morgens.
Nachmittagstraining in Sepang dann lokal 14.00 bis 15.30 Uhr, auch dies gemäss gewohnten Zeiten. Und natürlich wieder sechs Stunden vor Europa.

Am Samstag verschiebt sich alles um drei Stunden nach vorne. In Hockenheim fand das freie Training um 11.00 Uhr statt, das Qualifying um 14.00 Uhr. In Sepang wird um 14.00 Uhr eine Stunde freies Training gefahren (= in Europa 8.00 Uhr), das Abschlusstraining dann recht spät, um 17.00 Uhr (= in Europa 11.00 Uhr).

Das Rennen schliesslich startet um 15.00 Uhr Lokalzeit, also eine Stunde später als üblich – auf Europa-Zeit umgerechnet bedeutet das: Der Malaysia-GP beginnt um 9.00 Uhr früh.

Damit Sie der lästigen Rechnerei entgehen, haben wir für Sie die wichtigsten TV-Termine zusammengefasst.

Der Malaysia-GP im TV

Freitag, 30. September
3.55 Uhr: Sky Sport 1 – 1. Freies Training live
6.15: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
7.55: Sky Sport 1 – 2. Freies Training live
7.55: ORF1 – 2. Freies Training live
10.15: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
14.05: n-tv – Formel 1 Inside
14.30: n-tv – Freies Training Zusammenfassung
14.45: Sky Sport 2 – 1. Freies Training Wiederholung
16.15: Sky Sport 2 – 2. Freies Training Wiederholung
20.00: Sky Sport 2 – 1. Freies Training Wiederholung
21.30: Sky Sport 2 – 2. Freies Training Wiederholung

Samstag, 1. Oktober
1.30: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
2.55: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
4.25: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
7.55: Sky Sport 1 – 3. Freies Training live
9.30: n-tv – Formel-1-Inside
9.45: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
10.00: RTL – 3. Freies Training Highlights
10.45: ORF1 – Formel-1-News
10.45: RTL – Qualifying live
10.50: Sky Sport 1 – Qualifying live
10.55: ORF1 – Qualifying live
10.55: SRF Zwei – Qualifying live
13.55: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
18.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
21.15: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung

Sonntag, 2. Oktober
2.30: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
8.00: Sky Sport 1 – Vorberichte
8.00: ORF1 – Vorberichte und Rennen
8.00: RTL – Countdown
8.30: SRF Zwei – Rennen
8.55: Sky Sport 1 – Rennen
9.00: RTL – Rennen
10.45: RTL – Siegerehrung und Highlights
10.55: ORF1 – Rennanalyse
11.00: Sky Sport 1 – Analysen und Interviews
11.15: Sky Sport 1 – Rennen Wiederholung
14.00: Sky Sport 1 – Rennen Wiederholung
18.20: n-tv – Das Rennen kompakt
21.00: Sky Sport 1 – Rennen Wiederholung

Folgen Sie uns auch auf Facebook! Dort finden Sie News aus der Automobil-Welt von SPEEDWEEK.COM.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Fernando Alonso im Aston Martin: Na denn gute Nacht

Mathias Brunner
​Der spanische Formel-1-Star Fernando Alonso tritt 2023 in einem Aston Martin an, für den Technikchef Dan Fallows die Verantwortung trägt. Der Brite sagt: «Meine besten Ideen kommen mitten in der Nacht.»
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 02.02., 15:05, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Do.. 02.02., 15:20, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship 2022
  • Do.. 02.02., 15:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2022
  • Do.. 02.02., 15:35, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
  • Do.. 02.02., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 02.02., 17:55, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Do.. 02.02., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 02.02., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Do.. 02.02., 20:45, ORF Sport+
    Formel E 2023: 2. & 3. Rennen Diriyah, Highlights
  • Do.. 02.02., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7