Mit Unterstützung einer Kuh

Von Rudi Hagen
Grasbahn
Hessel Auwema (li.) fährt mit einer tierischen Herzklappe

Hessel Auwema (li.) fährt mit einer tierischen Herzklappe

Hessel Auwema aus Delfzijl in den Niederlanden ist leidenschaftlicher Grasbahnfahrer, besser gesagt, Beifahrer.

Der 29-jährige «Bakkenist» von Philip Wierenga aus Wehe den Hoorn trägt ein kleines Geheimnis mit sich herum, das er kürzlich im Gespräch mit SPEEDWEEK lüftete. «Ich gehöre seit 2007 zur Bundesschaft der Reissverschluss-Brustkörbe», scherzte der sympathische Holländer, angesprochen auf seine mächtige Narbe. «Ich kam schon mit einem angeborenen Herzfehler auf die Welt. Vor vier Jahren musste ich mir von Spezialisten der Uniklinik Groningen eine neue Herzklappe einsetzen lassen, und die stammte von einer Kuh.»

Hessel Auwema befindet sich mit seiner tierischen Herzklappe in guter Gesellschaft. Auch der amerikanische Schauspieler Robin Williams (Good Morning Vietnam, Der Club der toten Dichter, König der Fischer) trägt seit einigen Jahren dieses lebenswichtige Utensil mit sich herum.

«Damit geht es mir gut, vor allem das Grasen macht Spass», flachst Auwema, der sich mit Philip Wierenga am 5. Juni beim EM-Semifinale in Bielefeld für den Endlauf im eigenen Land (Noordwolde, 3. Juli) qualifizieren will. Ans Aufhören hat Hessel, der auch schon bei Multi-Champion Thomas Kunert im Boot aushalf, wegen seines Herzens nie gedacht. «Warum auch? Mir geht es gut, das Racing macht nach wie vor total Spass.»

Im Gegenteil: Für die Zukunft plant er noch einen Umstieg auf den Fahrersitz. «Ausprobiert habe ich es schon mal, aber Rennen fahren ist doch was anderes. Aber ich mach’s noch.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 03.12., 14:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Do. 03.12., 15:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 15:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 15:25, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Do. 03.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 03.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 03.12., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 03.12., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 03.12., 21:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE