Grasbahn-EM: Katt mit Maximum in Hertingen

Von Michael Schubert
Stephan Katt blieb ungeschlagen

Stephan Katt blieb ungeschlagen

Das Halbfinale der Grasbahn-Europameisterschaft in Hertingen verlief ganz nach dem Geschmack von Stephan Katt.

Auf der bestens präparierten Bahn zeigte der Neuwittenbeker vor rund 2000 Zuschauern einmal mehr seine ganze Klasse. Fünf Läufe – fünf Siege! Die Bilanz des «Catman» an diesem Abend wieder einmal mehr als überzeugend.

«Es lief alles perfekt. Mein Team hat super gearbeitet», so Katt. In der Tat passte beim Schleswig-Holsteiner einfach alles. «Es hat mir unheimlich viel Spass gemacht.»

Der Spassfaktor, der in Hertingen besonders gross geschrieben wurde, sollte letztlich auch den Ausschlag zum Sieg vor Theo Pijper und Richard Speiser geben. «Ich bin super gestartet. Danach lief es wie von selbst.»

Die Leichtigkeit, die der Neuwittenbeker an den Tag gelegt hat, täuschte jedoch nicht darüber hinweg, dass sich Katt erneut akribisch auf das Rennen vorbereitet hatte. «Das ist für mich ein extrem wichtiges Wochenende. Europameisterschaft und Team-WM fordern die gesamte Konzentration.»

Nach der Pflicht soll bei Katt nun die Kür folgen. «Der EM-Lauf in Hertingen war eine perfekte Einstimmung auf die Weltmeisterschaft in Scheessel.»
Mit der Deutschen Nationalmannschaft möchte Katt auf dem Eichenring als Kapitän den WM-Titel verteidigen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 18.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 18.05., 03:50, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mi.. 18.05., 04:00, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Mi.. 18.05., 04:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 7. Rennen: Berlin, Highlights
  • Mi.. 18.05., 04:15, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Mi.. 18.05., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 18.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi.. 18.05., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 18.05., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi.. 18.05., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
» zum TV-Programm
3AT