IDM Hockenheim: Der Zeitplan 2019

Von Esther Babel
Stefan Bradl fährt bei der IDM mit - irgendwie ein bisschen

Stefan Bradl fährt bei der IDM mit - irgendwie ein bisschen

Und schon ist sie wieder rum, die IDM. Am letzten September Wochenende drehen sich die Räder der nationalen Meisterschaft in Hockenheim ein letztes Mal in diesem Jahr. Viel Trubel auch abseits der Strecke.

Die Meister werden noch in diversen Cup-Klassen und bei der IDM Supersport 300 gesucht. Beim Finale der IDM 2019 ist aber auch sonst so einiges los. Honda fährt dieses Mal besonders groß auf und wird dabei von Stefan Bradl unterstützt. Am Sonntag will der ehemalige IDM-125-Meister und Moto2-Weltmeister gemeinsam mit IDM-Honda-Pilot Alex Polita, der gerade erst von einer Kalifornien-Reise zurückgekehrt ist, einen Korso um die Strecken anführen, an dem laut IDM-Organisation alle Fans teilnehmen können.

Der BMW Cup fährt bei seinen Gastfahrern noch mal so richtig auf, um die Werbetrommel für den Cup 2020 zu rühren. Jürgen Fuchs und der ehemalige Superbike-Vize-Weltmeister und zweifache Endurance Champion Stéphane Mertens mischen das Feld zusätzlich auf.

Yamaha bringt neben allerlei Motorrädern die neue R1 mit, BMW ihren Wheelie-Simulator. Auch reichlich Probefahrten mit den Motorrädern der anderen an der IDM beteiligten Hersteller sind wieder im Programm. Die Meister werden am Sonntagabend bei der Abschlussfeier gekürt.

Der Zeitplan Hockenheim 2019

 

Freitag 27.09.2019

09.00 Uhr bis 09.20 Uhr FT Suzuki Cup
09.25 Uhr bis 09.45 Uhr FT Twin Cup
09.50 Uhr bis 10.10 Uhr FT IDM SSP 300
10.15 Uhr bis 10.40 Uhr FT IDM SSP 600
10.45 Uhr bis 11.15 Uhr FT IDM SBK
11.20 Uhr bis 11.45 Uhr FT BMW Cup
11.50 Uhr bis 12.10 Uhr FT Suzuki Cup

12.40 Uhr bis 13.10 Uhr FT IDM SBK
13.15 Uhr bis 13.35 Uhr FT Twin Cup
13.40 Uhr bis 14.00 Uhr FT IDM SSP 300
14.05 Uhr bis 14.30 Uhr FT IDM SSP 600
14.35 Uhr bis 15.05 Uhr FT IDM SBK
15.10 Uhr bis 15.30 Uhr FT IDM Sidecar
15.35 Uhr bis 16.00 Uhr FT BMW Cup
16.05 Uhr bis 16.25 Uhr FT ADAC Cup
16.40 Uhr bis 16.55 Uhr Q1 Suzuki Cup
17.00 Uhr bis 17.25 Uhr Q1 Twin Cup
17.30 Uhr bis 17.55 Uhr Q1 BMW Cup
18.00 Uhr bis 18.25 Uhr Q1 ADAC Cup
18.30 Uhr bis 18.55 Uhr Q1 IDM Sidecar

Samstag 28.09.2019

09.00 Uhr bis 09.25 Uhr Q1 IDM SSP 300
09.30 Uhr bis 09.55 Uhr Q1 IDM SSP 600
10.00 Uhr bis 10.30 Uhr Q1 IDM SBK

10.35 Uhr bis 11.00 Uhr Q2 Suzuki Cup
11.05 Uhr bis 11.30 Uhr Q2 Twin Cup
11.35 Uhr bis 12.00 Uhr Q2 ADAC Cup
12.05 Uhr bis 12.30 Uhr Q2 BMW Cup
12.35 Uhr bis 13.00 Uhr Q2 IDM Sidecar
13.30 Uhr bis 13.55 Uhr Q2 IDM SSP 300
14.00 Uhr bis 14.25 Uhr Q2 IDM SSP 600
14.30 Uhr bis 15.00 Uhr Q2 IDM SBK

15.20 Uhr Rennen 1 Suzuki Cup
16.00 Uhr Rennen 1 Twin Cup
16.40 Uhr Rennen 1 ADAC Cup
17.20 Uhr Rennen 1 BMW Cup
18.00 Uhr Rennen 1 IDM Sidecar

Sonntag 29.09.2019

09.00 Uhr bis 09.40 Uhr Warm-up

09.55 Uhr Rennen 2 Suzuki Cup
10.35 Uhr Rennen 1 IDM SSP 300
11.20 Uhr Rennen 1 IDM SSP 600
12.05 Uhr Rennen 1 IDM SBK
12.50 Uhr Rennen 2 Twin Cup

13.30 Uhr bis 14.00 Uhr Pitwalk
14.00 Uhr bis 14.10 Uhr Honda Korso

14.25 Uhr Rennen 2 IDM SSP 300
15.10 Uhr Rennen 2 IDM SSP 600
15.55 Uhr Rennen 2 IDM SBK
16.40 Uhr Rennen 2 BMW Cup
17.20 Uhr Rennen 2 IDM Sidecar

Abschlussfeier und Meisterehrung auf dem Boxendach

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 20.10., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 20.10., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 20.10., 11:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Mi.. 20.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 20.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 20.10., 12:30, Eurosport 2
    Rallye: Marokko-Rallye
  • Mi.. 20.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 20.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 20.10., 13:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 20.10., 14:30, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE