Schleiz kämpft um seine Zukunft

Von Esther Babel
In Schleiz ist immer was los

In Schleiz ist immer was los

Der IDM-Lauf auf der Strecke in Thüringen ist wie immer für das erste August-Wochenende geplant. Doch die Zukunft muss neu organisiert werden.

Ende September fand in Schleiz eine ausserordentliche Sitzung des Stadtrates statt. Thema war das Urteil des Verwaltungsgerichts Gera, welches der Klage eines Anwohners, dessen Haus direkt in der Startkurve des Schleizer Dreiecks steht, stattgegeben und die Genehmigung für insgesamt 18 Lärmtage auf dem Traditionskurs gekippt hat.

Viel sagen konnten die Offiziellen der Stadt Schleiz nicht, denn der Rechtsstreit ist noch nicht beendet. Immerhin soll nun von der Stadt Schleiz ein Ausschuss eingesetzt werden, der sich der Problematik rund ums Dreieck annimmt. Auch die beiden Ortsclubs, AMC und MSC, die in der Vergangenheit mehr durch ihre Dauerfehde aufgefallen sind, wollen zusammenarbeiten.

Gegen neun Lärmtage haben der Kläger und seine Mitstreiter nichts einzuwenden. Doch fraglich ist, ob die Strecke mit reichlich Investitionsbedarf in Sachen Infrastruktur, mit drei Veranstaltungen wie der IDM oder der Seitenwagen-WM finanziell über die Runden kommt. Ein Termin für die IDM 2013 wurde angemeldet. Immerhin ist das Rennen auf der Traditionsstrecke, die 2013 ihr 90-jähriges Bestehen feiert, der IDM-Zuschauermagnet schlechthin. In diesem Jahr wurden wieder über 30.000 Fans gezählt. Schleiz-Fans dürfen sich wie in jedem Jahr das erste August-Wochenende vormerken.

Zum Weiterlesen ein Interview mit dem neuen Vorsitzenden des AMC: http://www.otz.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/AMC-Schleizer-Dreieck-hat-neuen-Chef-1355530900

 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 22.01., 17:15, hr-fernsehen
    Was wurde aus ...?
  • Sa.. 22.01., 17:15, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • Sa.. 22.01., 18:00, Das Erste
    Sportschau
  • Sa.. 22.01., 18:10, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Sa.. 22.01., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa.. 22.01., 19:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Sa.. 22.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa.. 22.01., 19:30, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 22.01., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Sa.. 22.01., 20:55, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
» zum TV-Programm
3DE