IDM meets DTM – Lausitz: Zeitplan am Sonntag

Von Esther Babel
IDM

Der Rennsonntag steht auf dem Lausitzring zwar ganz im Zeichen der DTM, doch umrahmt wird das Spektakel von zwei Supersport- und einem Superbike Rennen.

Das erste Rennen der IDM Superbike ging bei dem gemeinsamen Auto- und Motorrad-Wochenende auf dem Lausitzring bereits am Samstag-Nachmittag über die Bühne und die Zweirad-Piloten boten eine durchaus sehenswerte Show.

Max Neukirchner, der mit seiner Yamaha den ersten Sieg des neuen Motorrads in Deutschland einfuhr und zeitgleich auf dem Lausitzring überhaupt seinen persönlich ersten Sieg auf der Strecke in Brandenburg sicherte, war nach der ersten Euphorie gleich wieder Medien-Profi. «Jörg Breitenfeld, der Chef von Yamaha Deutschland, hat mir für meinen ersten Sieg eine Yamaha-Uhr versprochen.» Was für einen möglichen Doppelsieg für Max Neukirchner drin ist, liess sich in der Kürze der Zeit nicht ermitteln.

Die IDM-Fans müssen am Sonntag erst früh aufstehen und dann viel Geduld aufbringen. Zwischen dem ersten Rennen am Morgen und dem nächsten am Abend liegen mehr als sieben Stunden. Eine Möglichkeit, sich die Zeit zu verbringen, sind das Rennen des Porsche Carrera Cup oder der DTM, bei dem alleine das Start-Prozedere fast eine komplette Stunde in Anspruch nimmt.

Zeitplan am Sonntag den 31.Mai 2015

09.00 Uhr IDM SSP/SuperNaked Rennen 1

09.50 Uhr bis 12.10 Uhr Porsche Cup und DTM
12.10 Uhr bis 13.35 Uhr Event-Programm

16.05 Uhr IDM Superbike/STK Rennen 2
17.00 Uhr IDM SSP/SuperNaked Rennen 2

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 20.09., 18:10, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 20.09., 18:20, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 20.09., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 20.09., 19:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 20.09., 19:10, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 20.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 20.09., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • So. 20.09., 19:35, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • So. 20.09., 21:15, Sport1
    AvD Motorsport Magazin
  • So. 20.09., 21:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE