IDM Hungaroring: Der Zeitplan vom Sonntag

Von Helmut Ohner
So mancher würde heute lieber im Swimmingpool planschen

So mancher würde heute lieber im Swimmingpool planschen

Um 09.00 Uhr geht es mit dem Warm-up für die IDM Superbike/Superstock los. Um Pokale und Meisterschaftspunkte wird dann an 10.15 Uhr gefightet. Den Anfang macht der ADAC Junior Cup.

Xavi Forés hat sich mit der Pole-Position für die Rennen der IDM Superbike die beste Ausgangsposition geschaffen. Der Vorjahresmeister aus Spanien könnte auf seiner Ducati 1199 Panigale R damit die Siegesserie von Reiterlehner - der BMW-Pilot gewann diese Saison sieben von acht Rennen, nur Max Neukirchner war einmal erfolgreich - beenden.

In der Klasse IDM Superstock 1000 möchte der Österreicher Stefan Kerschbaumer unbedingt seine erste Podiumsplatzierung einfahren. Mit Rang 2 hinter Marvin Fritz hat er auch gute Chancen, sein Vorhaben in die Tat umzusetzen.

Jan Bühn geht nach seinem Sieg im ersten Lauf der Klasse IDM Supersport mit viel Selbstvertrauen ins Rennen, aber Tatu Lauslehto wird ihm den erneuten Triumph sicher nicht kampflos überlassen.

Wetter am Sonntag
Es werden Höchsttemperaturen von 35°C (gefühlt: 35°C) und leichte Brise (7 km/h) aus Nordwest mit mäßigen Böen (19 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von 0 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 1%, die Sonne scheint 13,5 Stunden. UV-Index 8 (Quelle wetter.de)

Zeitplan Sonntag, 5. Juli 2015
09.00 Uhr bis 09.55 Uhr Warm-up

10.15 Uhr Rennen ADAC Junior Cup
11.10 Uhr Rennen Yamaha R6-Dunlop-Cup
12.05 Uhr Rennen 1 IDM Superbike/Superstock

13.00 Uhr bis 13.20 Uhr Pitwalk

13.45 Uhr Rennen IDM Moto3
14.45 Uhr Rennen 2 IDM Supersport/SuperNaked
15.45 Uhr Rennen 2 IDM Sidecar
16.45 Uhr Rennen 2 IDM Superbike/Superstock

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 21.10., 06:57, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 07:06, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 07:17, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 07:35, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 07:48, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 09:00, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Do.. 21.10., 09:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Do.. 21.10., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 21.10., 10:35, hr-fernsehen
    Abenteuer Namibia - Die Wüstenrallye
  • Do.. 21.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
3DE