IDM Schleiz: Infos und Zeitplan am Samstag

Von Esther Babel
IDM
Volles Programm in Schleiz

Volles Programm in Schleiz

Die Qualifyings in allen IDM-Klassen und den Rahmenrennen sind für heute geplant. Superpole und die ersten Rennen runden den vollgepackten Tag ab.

Am Freitagmorgen starteten die IDM-Piloten noch auf regennasser Piste in das fünfte IDM-Wochenende. «Ich bin auch gleich ein paar Runden gefahren und hatte ein gutes Gefühl», meinte anschliessend Mathieu Gines, derzeit Zweiter der IDM Superbike hinter Marvin Fritz. «Wer weiss, wozu es gut war.»

Statt Pitwalk gibt es in Schleiz ab 13 Uhr wieder die Autogrammstunde mit Piloten aus allen Klassen. Auch zugesagt hat Markus Reiterberger, der nach seiner Verletzung vom Superbike-Lauf in Misano bei der IDM vorbeischaut und seinem alten Team einen Besuch abstattet.

Wettervorhersage

Mal Wolken, mal Sonne - mit beidem ist beim Wetter für Schleiz in den nächsten Tagen zu rechnen. Dabei kommt es vereinzelt zu Schauern. Die Tageshöchsttemperaturen liegen für Schleiz bei etwa 22 Grad. Vor allem am Samstag weht ein zum Teil starker Wind aus südwestlicher Richtung. (wetteronline.de)

Anfahrt

Anreise aus Norden und Süden: BAB 9 bis zur Ausfahrt Schleiz (28). 2 km vor der Ausfahrt steht ein Hinweisschild «Rennstadt Schleiz». Von der B2 an der ehemaligen Haarnadelkurve – jetzt Star-Tankstelle den Hinweisschildern folgen.

Anreise aus Osten: B 94 aus Richtung Greiz/Zeulenroda, ab der ehemaligen Haarnadelkurve, jetzt Star-Tankstelle den Hinweisschildern bzw. die B 283 aus Richtung Plauen folgen, ab der ehemaligen Waldkurve in Richtung Schleiz - Oberböhmsdorf. Im weiteren Verlauf den Hinweisschildern folgen.

Anreise aus Westen: B 90 aus Richtung Bad Lobenstein bis zu Auffahrt BAB 9 (29). Von hier aus bis zur Ausfahrt Schleiz (28). Dann wie Anfahrt aus Norden oder Süden.
Daten fürs Navi: 07907 Schleiz, Am Stadtweg 17

Zeitplan Samstag den 30.07.2016

08.00 Uhr Yamaha R6 Dunlop Cup
08.30 Uhr IDM Superstock 600
09.05 Uhr IDM Superbike/STK 1000
09.45 Uhr IDM Sidecar
10.25 Uhr MotoE
10.50 Uhr SuperMono
11.15 Uhr Classic SBK
11.40 Uhr IG Königsklasse
12.05 Uhr IDM Superbike/STK 1000

Pause

13.00 Uhr Autogrammstunden im Fahrerlager
13.30 Uhr SuperMono
13.55 Uhr IDM Superstock 600
14.30 Uhr IDM Sidecar
15.05 Uhr Yamaha R6 Dunlop Cup
15.40 Uhr IDM Superbik/STK 1000 SUPERPOLE
16.00 Uhr Classic SBK Rennen 1
16.40 Uhr SuperMono Rennen 1
17.30 Uhr IDM Superstock 600 Rennen 1
18.15 Uhr IG Königsklasse Rennen 1
18.45 Uhr MotoE Rennen 1

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 08:20, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Di. 24.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 24.11., 09:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 24.11., 12:05, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Di. 24.11., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1996: Großer Preis von Monaco
  • Di. 24.11., 12:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
6DE