Michi Ranseder (Honda): Set-up für Zolder gefunden

Von Esther Babel
IDM Superbike

Wie viele seiner IDM Superbike-Kollegen nahm auch der Österreicher vom Team Holzhauer Racing Promotion an dem eintägigen Test in Zolder teil. Abstimmung für IDM-Lauf steht.

Die Fahrwerksabstimmung stand bei Michi Ranseder und dem Honda-Team bei dem eintägigen Test auf der Strecke im belgischen Zolder, wo in gut einer Woche der zweite IDM-Lauf der Saison stattfindet, im Fokus.

«Wir haben in verschiedene Richtungen gearbeitet», erklärt Ranseder. «Der eine oder andere eher suboptimale Versuch war auch dabei, aber zum Schluss haben wir den richtigen Weg eingeschlagen.»

Ranseder, der beim IDM-Auftakt bei beiden Rennen einen Rückstand zu den Podiumsplatzierungen einstecken musste, hält Zolder zwar nicht für die optimale Superbike-Strecke, aber das Rennen verspricht aus seiner Sicht spannend zu werden.

«Von der Reihenfolgen hat es beim Test in Zolder ähnlich ausgeschaut wie am Lausitzring», erklärt der Österreicher. Beim IDM-Auftakt hatten die Ducati-Piloten Javier Fores und Max Neukirchner und BMW-Pilot Markus Reiterberger die Podestplätze unter sich ausgemacht. «Doch in Zolder waren wir alle enger beieinander. Mir haben zu den Ducati nur zwei, drei Zehntel Sekunden gefehlt.»

Jens Holzhauer wird bis zum IDM-Lauf in Zolder noch ein wenig in der technischen Trickkiste kramen. «Aber er verrät mir immer nichts», gibt Ranseder zu, «weil er sich ungern vorher in die Karten schauen lässt.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 21.10., 18:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 21.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 21.10., 19:20, ORF Sport+
    Erzbergrodeo 2019
  • Mi. 21.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 21.10., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 21.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 21.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 22:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 21.10., 23:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE