IDM Superbike: Gewinnspiel mit SPEEDWEEK.com und star

Von Andreas Gemeinhardt
IDM Superbike

Machen Sie mit und gewinnen Sie mit den star-Tankstellen und der Speedweek zwei exklusive Fahrten mit dem Yamaha-Renntaxi über den legendären Nürburgring.

Vom 12. bis 14. Juni ist es wieder soweit: Die IDM Superbike ist zu Gast auf dem Nürburgring und mit ein wenig Fachwissen kann man sogar live dabei sein. Die star-Tankstellen verlosen in Kooperation mit dem Motorsportmagazin Speedweek zwei exklusive Fahrten mit dem Yamaha-Renntaxi.

Zwischen den beiden Superbike-Läufen am Sonntag chauffiert Michael Galinski, der ehemalige deutsche Superbike-Champion und Chef des Teams Yamaha Motor Deutschland die Gewinner um die Grand-Prix-Strecke.

Die zwei Gewinner erwartet ein spannendes und unvergessliches Rennwochenende am Nürburgring. Neben der richtigen Antwort muss der Gewinner auch ein wenig Mut mitbringen, wenn es am Sonntagmittag auf das Yamaha-Renn-Taxi geht und Michael Galinski zeigen wird, wieviel Speed die neue 2015er Yamaha-R1 M hat.

Zusätzlich erhält der Gewinner zwei Wochenendtickets für sich und eine Begleitperson für das IDM Superbike Rennen und ein Meet & Greet mit den Fahrern in der Yamaha-Rennbox.

Einfach die Quiz-Frage beantworten, abschicken, an diesen Link schicken und gewinnen:
www.speedweek.com/Gewinnspiel/Racetaxi/Nürburgring

Die Gewinnspielfrage ist: Welche zwei Fahrer gehen in dieser IDM Superbike-Saison 2015 für das Yamaha Motor Deutschland Team an den Start?

A) Markus Reiterberger und Bastien Mackels
B) Max Neukirchner und Damian Cudlin
C) Javier Fores und Lorenzo Lanzi

Voraussetzung für die Taxifahrt ist ein Mindestalter von 18 Jahren. Der Gewinner muss eine eigene Lederkombi/Textilkombi, Helm, Handschuhe und geeignetes Schuhwerk mitbringen, da dieses nicht zur Verfügung gestellt werden kann.

Die sympathische Tankstellenmarke ist bereits im siebten Jahr Sponsor des Teams Yamaha Motor Deutschland. Zusammen mit den Fahrern Max Neukirchner und Damian Cudlin starten Team und Sponsor in eine spannende Saison.

Neukirchner beendete die vergangene Saison als Zweitplatzierter und strebt in diesem Jahr den vordersten Platz an. Der Australier Cudlin ist ebenfalls kein Unbekannter in der IDM. In der vergangenen Saison gewann er das Rennen am Nürburgring. Mit Leidenschaft arbeiten Neukirchner und Cudlin gemeinsam an Top-Platzierungen.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 30.05., 18:20, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 30.05., 18:30, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship LIVE
Sa. 30.05., 18:30, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 18:30, Das Erste
Fußball-Bundesliga
Sa. 30.05., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 30.05., 18:50, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Sa. 30.05., 19:15, Sport1
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 30.05., 19:15, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Sa. 30.05., 19:45, Sport1
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm