IDM Sidecar: 2013 mit Sprint und Formel 2-Cup?

Von Andreas Gemeinhardt
IDM Seitenwagen
IDM Sidecar

IDM Sidecar

In der Saison 2013 wird in der IDM Sidecar ein Sprintrennen das Warm-Up ersetzen. Bei Interesse ist ein separater Formel 2-Cup möglich.

Nach Gesprächen mit dem neuen Management der Motor Event GmbH, Josef Hofmann, Josef Meyer und Bert Poensgen, sowie den Technikern des DMSB haben die Vorstandsmitglieder der Interessengemeinschaft Gespannrennen e.V. die Weichen für die IDM-Sidecar-Saison 2013 gestellt.

Bei zwei weiteren Sitzungen in Frankfurt und Hockenheim wurden positive Denkansätze ausgetauscht und diskutiert. «An den Rennwochenenden ist statt des Warm-Ups ein Sprintrennen geplant, das mit halber Punktzahl gewertet wird», erklärt IGG-Schatzmeister Christian Ruppert. «Unser Hauptrennen wird weiterhin am Sonntagnachmittag ausgetragen.»

Ausserdem wird 2013 auch ein Cup für die Formel 2-Gespanne angeboten. Bei mindestens sechs eingeschriebenen F2-Teams wird es eine separate Formel 2-Wertung geben. Die Rennen werden natürlich gemeinsam mit den F1-Gespannen ausgetragen. Der Gesamtsieger der F2-Wertung darf sich am Ende der Saison «Internationaler Deutscher F2-Sidecar-Cup-Sieger» nennen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 16:50, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 24.01., 18:15, Österreich 1
    Moment am Sonntag
  • So. 24.01., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • So. 24.01., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 24.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 24.01., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 24.01., 22:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • So. 24.01., 23:20, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Mo. 25.01., 00:10, Motorvision TV
    Motorcycles
» zum TV-Programm
6AT