IRRC Chimay: Der Auftakt zur zweiten Saisonhälfte

Von Andreas Gemeinhardt
IRRC
Christian Schmitz belegt zurzeit den dritten Platz der IRRC-Supersport-Wertung

Christian Schmitz belegt zurzeit den dritten Platz der IRRC-Supersport-Wertung

Am Wochenende vom 26. bis 28. Juli 2019 gastiert die International Road Racing Championship in Belgien, wo auf dem schnellen Straßenkurs von Chimay der Startschuss zur zweiten Hälfte der Saison 2019 fällt.

Der Circuit in Chimay ist ein altehrwürdiger Kurs im Süden Belgiens. Von 1926 bis 1991 betrug die Streckenlänge 10,702 bzw. 10,450 Kilometer, die absolut schnellste Runde wurde in dieser Zeit mit einem Schnitt von 195,327 km/h absolviert.

Von 1929 bis 1972 war der «Grand Prix des Frontières» für Automobile das Highlight im Terminkalender der belgischen Rennstrecke. Im Laufe der Jahre trugen sich Weltklasse-Piloten wie Phil Read, Barry Sheene, Giacomo Agostini (Motorrad), Jacky Ickx, Jackie Oliver, Emerson Fittipaldi, Niki Lauda und Clay Regazzoni (Automobil) in die Siegerlisten ein.

1992 wurde die Strecke auf 4,515 Kilometer verkürzt und mit vier Schikanen entschärft. Neben nationalen Meisterschaftsläufen und Klassik-Veranstaltungen gastiert auch die International Road Racing Championship (IRRC) regelmäßig auf dem Traditionskurs.

Vor der vierten IRRC-Runde der Saison 2019 führen mit Davey Todd (GB/Superbike) und Matthieu Lagrive (F/Supersport) zwei Piloten des Wepol-Racing-Teams das Gesamtklassement an.

Der Belgier Laurent Hoffmann belegt zurzeit den zweiten Platz der IRRC-Supersport-Wertung vor Christian Schmitz aus Cronenberg, dem derzeit stärksten deutschen IRRC-SSP-Piloten.

In der Superbike-Klassen lauert Didier Grams aus Limbach-Oberfrohna an vierter Position hinter Davey Todd (GB), Erno Kostamo (FIN) und Marek Cerveny (CZ) auf seine Chance.

David Datzer aus Vilsbiburg (Bayern) wird in Chimay erneut mit dabei sein. Dem 27-jährigen Kawasaki-Piloten gelang beim letzten Event im tschechischen Terlicko ein sehr erfolgreiches Comeback in der International Road Racing Championship 2019.

IRRC Superbike - Gesamtstand
1. Davey Todd (132,5 Punkte), 2. Erno Kostamo (103), 3. Marek Cerveny (80,5), 4. Didier Grams (74), 5. Virgil Amber Bloemhard (45), 6. Danny Webb (36), 7. Tomas Borovka (36), 8. Lukas Maurer (35,5), 9. Pavel Tomecek (33,5), 10. Thomas Berghammer (30), 11. Ales Nechvatal (27,5), 12. Kamil Holan (24), 13. David Datzer (15,5), 14. Patrik Vostarek (14), 15. Vassilios Takos (12), 16. Daley Mathison (11), 17. Mathias Gnägi (10), 18. Hanno Brandenburger (9), 19. Roger Bantli (8), 20. Thilo Günther (7), 21. Foti Psomadakis (6), 22. Olivier Lupberger (5), 23. Yannik Jacops (5), 24. Rob van Eijs (3), 25. Kurt Haek (1).

IRRC Supersport - Gesamtstand
1. Matthieu Lagrive (145 Punkte), 2. Laurent Hoffmann (114), 3. Christian Schmitz (96), 4. Anssi Koski (62), 5. Pierre Yves Bian (54), 6. Luca Gottardi (48), 7. Ilja Caljouw (42), 8. Erwan Bannwart (41), 9. Sebastian Frotscher (39), 10. Xavier Denis (29), 11. Kai Zentner (27), 12. Thomas Walther (22), 13. Henrik Voit (19), 14. Yann Galli (15), 15. Kamil Holan (11), 16. Leonard Mesojedec (10), 17. Krystian Paluch (1).

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 16.05., 09:35, Motorvision TV
    FIM World Championship Speedway
  • So.. 16.05., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 16.05., 10:20, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 10:20, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 11:00, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 11:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 11:35, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 16.05., 12:00, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 12:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 12:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
» zum TV-Programm
3DE