​BMW R 1250: Fünf Modelle auf einen Streich?

Von Rolf Lüthi
Produkte
Die kalifornische Umweltbehörde hat für BMW einen neuen Boxermotor mit 1254 ccm homologiert. Er könnte praktisch gleichzeitig in fünf Modellen verbaut werden.

Mit einem Hubraum von 1254 ccm hat dieser Motor 84 ccm mehr als der aktuelle 1200er Boxer, der 1170 ccm Hubraum aufweist. Trotz des grösseren Hubraums hat die kalifornische Umweltbehörde CARB (California Air Resoures Board) markant tiefere Emissionswerte gemessen.

Schon länger wird spekuliert, dass BMW diese neue Motorgeneration mit einer variablen Ventilsteuerung ausgerüstet wird. Davon ist in den Unterlagen des CARB nichts zu finden. Die Zeitschrift MOTORRAD hat jedoch ein Video veröffentlicht, das einen Motor zeigt, der mit zwei Einlass-Nockenprofilen bestückt ist. Bei tiefer Drehzahl ist ein zahmes Nockenprofil im Eingriff, bei höherer Drehzahl wird auf ein Profil mit mehr Überschneidung umgechaltet. So soll ein Motor mit kräftig Drehmoment und hoher Spitzenleistung erreicht werden.

Die Überraschung in den kalifornischen Dokumenten ist jedoch, dass BMW diesen Motor in Kalifornien auf einen Schlag für fünf Modelle homologiert hat und die Bowermodellreihe nicht schrittweise erneuert, wie das in der Vergangenheit der Fall war. Konkret sind in den kalifornischen Unterlagen die Modelle R 1250 GS, R 1250 GSA, R 1250 R, R 1250 RS und R 1250 RT aufgeführt. Wir werden an den Motorradmessen im Herbst, an der Intermot in Köln (3. bis 7. Oktober) und an der EICMA in Mailand (6. bis 11. November ) mehr erfahren.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain - Das 2. Freie Training
» zum TV-Programm
7DE