KTM erzielte im Geschäftsjahr 2018 Rekordumsatz

Von Oliver Feldtweg
Produkte
Die KTM Superduke 1290R

Die KTM Superduke 1290R

Das Unternehmen KTM Industries AG erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Rekordabsatz – die Steigerung liegt rund 10 Prozent auf 261.500 Motorräder. KTM meldet damit das achte Rekordjahr hintereinander.

Mit rund 261.500 Motorrädern im Geschäftsjahr 2018 hat KTM das 8. Rekordjahr in Folge abgeliefert. Der Absatz wurde um rund 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigert.

In den wichtigsten Märkten Europa (ca. 110.000 Motorräder), Nordamerika (ca. 55.000 Motorräder) sowie Indien (ca. 49.600 Motorräder) konnten die Absätze gegenüber dem Vorjahr jeweils deutlich gesteigert werden.

Die vorläufigen Kennzahlen der KTM Industries Gruppe für das Geschäftsjahr 2018 werden am 28. Januar 2019 nach Börsenschluss veröffentlicht.

Die KTM Industries-Gruppe

Die KTM Industries-Gruppe ist der größte europäische Motorradhersteller mit dem Fokus auf hochinnovative Sportmotorräder und Elektromobilität. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles und WP zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

Innerhalb der Gruppe besteht ein hoher Grad an technologischer Vernetzung, der in Europa in dieser Form einzigartig ist.

Strategische Partnerschaften auf operativer Ebene stärken die Wettbewerbsfähigkeit in den relevanten Märkten. All diese Faktoren sind die Grundlage für die hohe Innovationsstärke der KTM Industries-Gruppe und sichern den organischen Wachstumskurs nachhaltig ab.

Mehr über...

Schon gesehen?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 15:20, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Sa. 16.01., 15:45, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Sa. 16.01., 16:15, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Sa. 16.01., 16:40, Motorvision TV
    Dakar Series China Rally 2017
  • Sa. 16.01., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 16.01., 17:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Sa. 16.01., 17:35, Motorvision TV
    Dakar Series Merzouga Rally 2017
  • Sa. 16.01., 17:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 17:55, ATV
    Bauer sucht Frau
  • Sa. 16.01., 18:00, Das Erste
    Sportschau
» zum TV-Programm
6DE