BMW G 310 R: Markteinführung im Oktober

Von Otto Zuber
Produkte
BMW Motorrad gibt den Preis für die neue BMW G 310 R bekannt. Das in Indien gefertigte Motorrad mit dem innovativen Einzylinder-Motor gibt es in Deutschland für weniger als 5000 Euro.

Nun ist es offiziell: Der erste BMW-Roadster unter 500 ccm wird ab Oktober 2016 im deutschen Markt eingeführt: Die BMW G 310 R überzeugt durch ihr geringes Gewicht und ihren innovativen Einzylinder-Motor.

Das 313 ccm grosse, flüssigkeitsgekühlte Triebwerk leistet 25 kW (34 PS) sowie ein maximales Drehmoment von 28 Nm. In Kombination mit dem geringen Leergewicht von 158,5 kg ist dynamischer Fahrspass garantiert.

Wie alle BMW-Motorräder verfügt auch die neue G 310 R serienmässig über ABS, das Teil einer leistungsstarken Bremsanlage ist. Entwickelt wurde der Roadster in München von BMW Motorrad, gefertigt wird die Maschine jedoch von Kooperationspartner TVS Motor Company.

Das spiegelt sich auch im Preis wider: Die BMW G 310 R gibt es in Deutschland für 4750 Euro inkl. 19 Prozent Mehrwertsteuer.

Die Highlights der neuen BMW G 310 R:

- Innovativer, flüssigkeitsgekühlter Einzylinder-Motor mit nach hinten geneigtem Zylinder und vorne platziertem Einlasstrakt.
- Leistung 25 kW (34 PS) bei 9 500 min-1 und maximales Drehmoment 28 Nm bei 7 500 min-1.
- Steifer Gitterrohrrahmen, Upside-down-Gabel und lange Schwinge für hohe Fahrstabilität, präzises Lenkverhalten und gutes Handling.
- Bereifung 110/70 R 17 vorne und 150/60 R 17 hinten.
- Leistungsstarke Bremsanlage und serienmässiges ABS.
- Ausgefeilte Ergonomie und multifunktionale Instrumentenkombination.
- Geringe Sitzhöhe von nur 785 Millimetern.
- Dynamisches Roadster-Design mit Anleihen an die BMW S 1000 R.

Mehr über...

Schon gesehen?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 05.12., 08:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 05.12., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Sa. 05.12., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 05.12., 12:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 12:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 05.12., 12:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 05.12., 13:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 13:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 05.12., 13:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Sa. 05.12., 13:55, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
» zum TV-Programm
6DE