Marienbad: Nur zwei Deutsche im GP-Challenge

Von Peter Fuchs
Langbahn-WM
Richard Speiser

Richard Speiser

Am kommenden Samstag kämpfen im GP-Challenge in Marienbad 18 Fahrer um den Einzug in den Langbahn-Grand-Prix 2013.

Auch zwei deutsche Fahrer, die sich für den nächstjährigen Grand Prix qualifizieren wollen, sind dabei: Der Niederbayer Herbert Rudolph aus Pilsting und Europameister Stephan Katt (Neuwittenbeck).

Martin Smolinski, Jörg Tebbe und Matthias Kröger haben sich über den Grand Prix direkt für die Finalrunden 2013 qualifiziert.

Im Rahmenprogramm werden noch zwölf Rennen der Oldies gefahren. Im letzten und entscheidenden Lauf der European Veteran Longtrack Series (EVLS) starten in drei Klassen ehemalige Rennfahrer mit ihren historischen Sandbahnmaschinen.

Der Eintritt für Erwachsene für den ganzen Tag kostet 250 CKR oder 12 Euro. Jugendliche bis 15 Jahre haben freien Eintritt! Tickets gibt es an den Tageskassen, die ab 9 Uhr geöffnet sind.

Startaufstellung GP-Challenge:

1 Herbert Rudolph (D)

2 Dirk Fabriek (NL)

3 Nick Lourens (NL)

4 Gabriel Dubernard (F)

5 Aki-Pekka Mustonen (FIN)

6 Stéphane Trésarrieu (F)

7 Jeffrey Woortmann (NL)

8 Stephan Katt (D)

9 Joel Nyström (S)

10 Glen Phillips (GB)

11 Richard De Biasi (F)

12 Cory Gathercole (AUS)

13 Ales Dryml (CZ)

14 Théo Di Palma (F)

15 Richard Hall (GB)

16 Björn Guddal Hansen (N)

17 Jannick de Jong (NL)

18 Andrew Appleton (GB)

19 Reserve Richard Wolff (CZ)

20 Reserve Michael Hádek (CZ)

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr. 22.01., 09:00, OKTO
    Mulatschag
  • Fr. 22.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 12:50, Motorvision TV
    Car History
  • Fr. 22.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 22.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr. 22.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 16:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 22.01., 16:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE