Misano, FP2: Marcel Schrötter schnellster Moto2-Pilot

Von Sharleena Wirsing
Moto2
Marcel Schrötter

Marcel Schrötter

Im Kampf um die Bestzeit im zweiten Moto2-Training von Misanso setzte sich der deutsche Moto2-Pilot Marcel Schrötter durch. WM-Leader Francesco Bagnaia lag nur knapp dahinter.

Mattia Pasini setzte sich zu Beginn des zweiten Moto2-Trainings in Misano mit 1:37,875 min an die Spitze vor WM-Leader Francesco Bagnaia, Joan Mir und Marcel Schrötter. Jorge Navarro stürzte. Pasini musste die Box aufgrund eines technischen Problems ansteuern.

23 Minuten vor Schluss preschte Marcel Schrötter mit 1:37,763 min an die Spitze. Er war 0,112 sec schneller als Pasini. Auf Platz 3 lag Francesco Bagnaia vor Joan Mir und Alex Márquez. Der WM-Zweite Miguel Oliveira lag auf Platz 8 vor Dominique Aegerter.

Francesco Bagnaia schob sich auf 0,092 sec an Schrötters Bestzeit heran. Pasini lag auf der dritten Position vor Mir, Márquez, Marini, Corsi und Aegerter. Tech3-Pilot Remy Gardner lag auf Platz 10 vor KTM-Fahrer Sam Lowes.

Zehn Minuten vor Schluss stand Schrötter noch immer an der Spitze vor Bagnaia, Pasini, Mir, Márquez und Marini. In Kurve 2 stürzte KTM-Pilot Sam Lowes. Schrötter stürzte, als er Lowes ausweichen musste.

Mit 1:37,763 min blieb Schrötter an der Spitze. 0,092 sec dahinter folgte Francesco Bagnaia vor Mattia Pasini, der 0,112 sec einbüßte, Joan Mir, Alex Márquez, Luca Marini und Simone Corsi. KTM-Pilot Dominique Aegerter erreichte mit 0,545 sec Rückstand Platz 10 vor dem WM-Zweiten Miguel Oliveira.

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 12.07., 18:30, hr-fernsehen
Herrliches Hessen
So. 12.07., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena
So. 12.07., 19:00, Eurosport 2
Tourenwagen: Weltcup
So. 12.07., 19:00, ORF Sport+
Formel 3
So. 12.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 12.07., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2012 Europa
So. 12.07., 20:55, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 12.07., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 12.07., 21:50, SWR Fernsehen
sportarena
So. 12.07., 21:50, ServusTV Österreich
P.M. Wissen
» zum TV-Programm
28