Redding: Kein Suter-BMW-Test

Von Matthew Birt
Moto2
Redding: Übler Sturz, keine Testfahrten mit der Suter 1000

Redding: Übler Sturz, keine Testfahrten mit der Suter 1000

Kein Glück für Moto2-Pilot Scott Redding: Am Donnerstag stürzte er heftig, am Freitag wurde sein MotoGP-Debüt auf der Suter-BMW 1000 wegen Regens abgeblasen.

Eigentlich hätte der 17 Jahre junge Brite [*Person Scott Redding*] vom Team Marc VDS Racing in Jerez bereits am Donnerstag seine ersten Runden mit der MotoGP-Suter mit dem Motor der BMW S 1000 RR absolvieren sollen. Doch ein schwerer Sturz am Mittwochnachmittag mit der Moto2-Maschine verhinderte die Jungfernfahrt.

Nach einem wilden Highsider in der letzten Kurve vor dem Ziel war Redding, der 2010 in Indianapolis und in Phillip Island zwei Podestplätze in der Moto2-Klasse erzielt hatte, über Nacht im Spital zur Beobachtung geblieben, weil leichte Blutungen auf dem linken Lungenflügel festgestellt worden waren. Doch die Ärzte gaben bald Entwarnung. Redding war bereits am Freitag morgen um 10.30 Uhr wieder in der Box.

Trotzdem wurde aus dem MotoGP-Debüt mit der 1000er nichts, weil Regen einsetzte und die Tests des jungen Briten abgesagt wurden. Am Mittwoch und Donnerstag hatten die Suter-Testpiloten [*Person Damian Cudlin*] (AUS) und der spanische Moto2-Meister [*Person Carmelo Morales*] fleissig für den Schweizer Hersteller mit der 1000er getestet.

Mehr über...

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr. 22.01., 09:00, OKTO
    Mulatschag
  • Fr. 22.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 12:50, Motorvision TV
    Car History
  • Fr. 22.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 22.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr. 22.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 16:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 22.01., 16:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE