Bradl: Wir müssen noch besser werden

Von Kay Hettich
Moto2
Stefan Bradl strotzt vor Selbstvertrauen

Stefan Bradl strotzt vor Selbstvertrauen

Trotz Bestzeit in beiden Trainings ist der Deutsche nicht zufrieden. Er will an seiner Kalex noch ein paar Verbesserungen finden.
Die Bradl-Show von Estoril setzte sich nathlos in Le Mans fort: Bereits am ersten Trainingstag war der 21-Jährige in 1.38,709 min um 0,4 sec schneller unterwegs als der Streckenrekord aus 2010 von Lokalmatador Jules Cluzel - es läuft beim Viessmann-Kiefer-Pilot zurzeit einfach wie geschmiert. «Im Großen und Ganzen läuft es ganz gut und morgen wird es sicher sehr, sehr eng werden», ahnt der souveräne WM-Leader. «Ich denke da ist schon noch was möglich und für die endgültige Poleposition müssen wir schon noch ein paar Zehntel finden.»
 
Während der beiden Trainings beschäftigte sich der Deutsche intensiv mit der Abstimmung seiner Kalex und probierte die verfügbaren Dunlop-Pneus auf ihre Haltbarkeit. Seine schnellste Runde brannte er jedoch mit frischen Reifen in den Asphalt. «Wir sind sehr viel mit gebrauchten Reifen gefahren. Als ich dann am Ende einen neuen Satz abholte hat es dann geklingelt», strahlte Bradl zufrieden.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 11:20, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 18.01., 12:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 18.01., 13:15, Motorvision TV
    Car History
  • Mo. 18.01., 13:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 13:45, Motorvision TV
    Classic
  • Mo. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 18.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 18.01., 17:00, OKTO
    Mulatschag
  • Mo. 18.01., 17:45, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
7DE