Chattering: Julián Simón ist ratlos

Von Sharleena Wirsing
Moto2
Julián Simón erreichte nur den 20. Rang

Julián Simón erreichte nur den 20. Rang

Julián Simón aus dem Italtrans-Racing-Team lag nach dem Qualifying in Austin unter den Top-10, doch im Rennen reichte es durch starkes Chattering nur für den 20. Rang.

Kalex-Pilot Julián Simón, der bereits in seiner ersten Moto2-Saison 2010 Vizeweltmeister war, musste sich beim «Red Bull Grand Prix of the Americas» mit dem 20. Rang abfinden. Der Spanier hatte mit starken Vibrationen an seiner Maschine zu kämpfen: «Nach sechs oder sieben Runden stellte sich starkes Chattering ein, daher war eine normale Pace kaum zu halten. In der letzten Kurve hatte ich solche Probleme, dass ich auf der Geraden dafür bezahlen musste.»

Im Qualifying hatte Simón Lösungen für die Set-up-Probleme der Kalex gefunden und erreichte den zehnten Platz. Im Rennen erlebte der 125-ccm-Weltmeister von 2009 jedoch eine deutliche Niederlage und landete auf dem 20. Rang. «Ich hatte einen wirklich schlechten Tag. Die WM-Punkte waren außerhalb meiner Reichweite. Wir müssen nun alle möglichen Gründe in Betracht ziehen, um zu verstehen, was passiert ist», erklärt Julián Simón.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 30.11., 05:30, Motorvision TV
    Histo Cup - Red Bull Saisonfinale, Red Bull Ring, Österreich
  • Mo. 30.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo. 30.11., 08:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 08:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 08:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mo. 30.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
7DE