Fortschritte bei Einzelkämpfer Mike di Meglio

Von Sharleena Wirsing
Moto2
MotoB-TSR-Pilot Mike di Meglio

MotoB-TSR-Pilot Mike di Meglio

Mike di Meglio tritt 2013 als einziger Fahrer im Moto2-Feld mit einer MotoB-TSR-Maschine an. In Austin scheiterte der Einzelkämpfer nur knapp an den Top-10.

Mike di Meglio, der 125-ccm-Weltmeister von 2008, schaffte es beim ersten Rennen der Saison in Katar nicht in die Punkteränge. Auf dem Circuit of the Americas scheiterte der MotoB-TSR-Pilot jedoch nur knapp an den Top-10 und belegte den elften Rang.

Da der Franzose aus dem JIR-Moto2-Team der einzige Fahrer mit der MotoB-TSR-Maschine ist, gibt es keine Vergleichsmöglichkeiten. Nach Platz 16 in Katar erreichte das Team trotzdem eine Steigerung und Di Meglio belegte in Austin den elften Rang.

Trotz einiger Verbesserungen an der Abstimmung seines Bikes, hatte Mike di Meglio nach der Hälfte des Rennes Probleme mit der Front. «Ich  hatte einen sehr guten Start und auch die Anfangsphase war nicht schlecht. Mein Gefühl für das Bike hat sich verbessert, obwohl die Streckenverhältnisse anders waren. Ich musste meinen Fahrstil anpassen, doch in der zweiten Hälfte des Rennens hatte ich kein Gefühl für die Front mehr. Doch insgesamt war es ein positives Wochenende. Wir haben unsere ersten Punkte eingefahren und es sollen noch viel mehr werden», freute sich Mike di Meglio über die ersten fünf WM-Punkte in dieser Saison.

 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 13:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 13:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 13:45, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Fr. 04.12., 13:55, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 13:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 14:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Fr. 04.12., 14:25, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 14:25, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain II - Das 1. Freie Training
  • Fr. 04.12., 14:25, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
» zum TV-Programm
8DE