Scott Redding (MarcVDS): «Ich sollte wieder fit sein»

Von Kay Hettich
Moto2
Nach seinem Sturz in Motegi und der verlorenen Moto2-Meisterschaft hat Scott Redding beim Saisonfinale in Valencia nichts mehr zu verlieren.

«Das wird mein letztes Rennen in der Moto2 und mein letzter Auftritt für MarcVDS, deshalb will ich in Valencia ein starkes Ergebnis einfahren», sagt der langgewachsene Brite.

Die Voraussetzungen könnten jedoch besser sein. Auf Phillip Island stürzte er im Qualifying und brach sich das linke Handgelenk. Noch am selben Tag wurde der Brite operiert und setzte sich nur eine Woche später in Motegi wieder tapfer auf seine Kalex. Doch der bewundernswerte Einsatz war vergebens: Redding krachte bereits in der ersten Runde in den gestürzten Tito Rabat. Damit wurde Pol Espargaro zum neuen Moto2-Weltmeister. 

«Der Sturz in Motegi war ziemlich heftig. Seit ich zurück zu Hause war habe ich mich nur um meine Genesung gekümmert», sagt der 20-Jährige. «Weil mein Rücken und der rechte Ellbogen geschwollen war, konnte ich seit Japan nicht mehr trainieren. In den letzten Tagen ist es aber bedeutend besser geworden, für Valencia sollte ich wieder in Ordnung sein.»

2014 steigt Redding in die MotoGP auf und wird im Gresini-Team eine Honda fahren.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 18:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 27.11., 18:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 18:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 18:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 27.11., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 27.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 27.11., 19:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 27.11., 20:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 20:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
6DE