Marcel Schrötter (11.): «Kann zufrieden sein»

Von Sharleena Wirsing
Moto2
Tech3-Pilot Marcel Schrötter

Tech3-Pilot Marcel Schrötter

Tech3-Pilot Marcel Schrötter scheiterte in Le Mans nur knapp an seinem Ziel unter die Top-10 zu fahren. Der Bayer beendete das Rennen auf Rang 11.

In das Moto2-Rennen von Le Mans startete Marcel Schrötter nur vom 17. Rang. Der Bayer blieb in den Trainingssitzungen hinter seinen eigenen Erwartungen zurück. Im Rennen zeigte der Tech3-Pilot mit Rang 11 jedoch eine solide Leistung.

«Mit diesem Ergebnis kann ich zufrieden sein, auch wenn ich mich knapp außerhalb den Top-10 platziert habe. Es war ein schwieriges Wochenende für mich, denn während der Trainings lag ich viel weiter hinten, als ich es wollte. Sich im Rennen auf Platz 11 zu verbessern und einige Punkte zu sammeln, war daher besonders wichtig», erklärte Schrötter.

In der WM-Tabelle liegt Schrötter nach fünf Rennen mit 17 Punkten auf dem 15. Platz. «Ich bin froh, dass ich Le Mans mit einem ordentlichen Ergebnis verlasse, denn es war der Heim-GP meines Teams. Sie haben hart gearbeitet, um die Maschine auf den Renntag vorzubereiten und am Ende konnten wir einen Fortschritt erzielen. Insgesamt bin ich zufrieden und zuversichtlich für Mugello.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 28.10., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 28.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 28.10., 16:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 28.10., 16:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
7DE