Domi Aegerter (21.): «Stehe zu meiner Entscheidung!»

Von Sharleena Wirsing
Moto2
Der Schweizer Dominique Aegerter setzte im Rennen der Moto2-Klasse auf eine Kombination aus Regenreifen vorne und Slick hinten. Doch er traf die falsche Wahl.

Ein heftiger Regenguss ging auf die GP-Strecke von Assen nieder, als die Fahrer in die Startaufstellung des Moto2-Laufs rollten. Der Start wurde um 20 Minuten verschoben, bis sich die Wolken wieder vom legendären TT Circuit Assen entfernten. Trotzdem war die Reifenwahl eine kritische Sache, da die Strecke wieder auftrocknete.

Suter-Pilot Dominique Aegerter aus dem Team Technomag carXpert, der von Platz 2 startete, traf die falsche Wahl: vorne einen Regenreifen, hinten einen Slick. «Ich habe die Entscheidung ganz allein getroffen und wir haben den Hinterreifen in der Startaufstellung getauscht. Ich war überzeugt, dass die Strecke schneller auftrocknen würde und wollte zuerst sogar auch vorne einen Slick montieren lassen. Doch mein Cheftechniker Gilles Bigot hat mir davon abgeraten.»

Aegerter fiel von Startplatz 2 auf Rang 21 zurück. «Natürlich war ich am Ende der Leidtragende, aber ehrlich gesagt, würde ich in der gleichen Situation exakt dieselbe Entscheidung treffen. Ich wollte dieses Rennen gewinnen, und da ich im Regen noch nicht so viel Erfahrung mit der Maschine habe, habe ich mir dieses Szenario zusammengestellt. Wären wir im letzten Rennen der Saison gewesen und ein wichtiger Rang in der Weltmeisterschaft hätte verteidigt werden müssen, hätte ich weniger Risiko gewählt. Doch wie gesagt, ich stehe zu meiner Wahl», versicherte Aegerter.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 11:00, Spiegel TV Wissen
    Rosberg über Rosberg
  • Sa. 28.11., 11:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 12:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Sa. 28.11., 13:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 13:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 13:25, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:50, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 28.11., 14:00, RTL
    Formel 1: Freies Training
» zum TV-Programm
7DE