Aspar-Team: 2015 eine kleine Revolution?

Von Günther Wiesinger
Moto2
Die Teams von Jorge «Aspar» Martinez könnten in allen drei GP-Klassen für 2015 entscheidende personelle und materielle Veränderungen durchmachen.

Die spanische Sport-Tageszeitung «Marca» berichtet, dass Teambesitzer Jorge «Aspar» Martinez eine kleine Revolution plant. Er will die meisten seiner Fahrer austauschen und auch Materialwechsel vornehmen: Nach fünf Jahren mit Suter und den jämmerlichen Resultaten von Jordi Torres (WM-16.) und Nico Terol (WM-28.) steht für 2015 ein Markenwechsel zur Diskussion – wohl zu Kalex.

In der Moto3-WM wird es nächstes Jahr keine Kalex-KTM mehr geben, deshalb wird das Mapfre-Team von Martinez (jetzt mit Guevara unterwegs) wohl auf eine Werks-KTM oder Werks-Husqvarna umsteigen. Als Fahrer wünscht sich Martinez (er gewann vor 30 Jahren in Assen seinen ersten Grand Prix) einen Könner wie Alex Rins...

Für die Moto3-Klasse hätte er am liebsten den Portugiesen Miguel Oliveira, der in Assen mit der Mahindra auf Platz 3 brauste. In der MotoGP-Klasse hat Martinez einen Zwei-Jahres-Vertrag mit Honda und mit Nicky Hayden, der Platz von Hiroshi Aoyama wackelt, obwohl der Japaner bis auf Assen (Platz 16) bisher immer gepunktet hat. Kandidaten für den zweiten MotoGP-Platz sind Alvaró Bautista und Aleix Espargaró. «Aber zuerst müssen wir abwarten, bis sich die Werksfahrer wie Rossi, Pedrosa, Lorenzo, Dovizioso und Crutchlow entschieden haben», erklärte Martinez in Assen im Gespräch mit SPEEDWEEK.com.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain - Das 2. Freie Training
» zum TV-Programm
7DE