Louis Rossi 2015 mit Tech3-Bike bei Tascaracing!

Von Günther Wiesinger
Moto2
Der Franzose Louis Rossi wird im nächsten Jahr für das Team Tascaracing mit einer Mistral 610 antreten. Im SAG-Team musste er für den 18-jährigen Schweizer Jesko Raffin Platz machen.

Louis Rossi, 2012 sensationeller Regen-GP-Sieger im Moto3-Rennen in seiner Heimatstadt Le Mans, wo seine Eltern ein Pferdegestüt betreiben, bestreitet 2014 bei SAG eine zweite Moto2-Saison. Im Vorjahr landete er im Tech3-Team mit der Mistral 610 auf dem enttäuschenden 24. WM-Platz.

Beim Stop-and-Go-Team (SAG) von Edy Perales hat er 2014 in 14 Rennen nur 13 Punkte erbeutet. Nun muss er dort dem 18-jährigen Schweizer Jesko Raffin Platz machen, der in der Moto2-CEV an erster Stelle, 32 Punkte vor Florian Alt, liegt.

Deshalb hat sich der Franzose (25) nach einem neuen Rennstall umgesehen, zum Beispiel bei IodaRacing, aber er hat sich jetzt mit Tascaracing geeinigt, wo bis zum Brünn-GP Alex de Angelis eine Suter fuhr und jetzt Ricardo Russo im Einsatz ist.

Die Überraschung: Rossi wird bei Tasca eine Mistral 610 einsetzen, wie sie das Tech3-Team von Marcel Schrötter und Ricky Cardus verwendet. Tech3-Konstrukteur Guy Coulon und Teambesitzer Hervé Poncharal haben also erstmals ein anderes WM-Team als Abnehmer für die immer konkurrenzfähiger werdende Moto2-Maschine aus Frankreich gefunden.

In der Spanischen Meisterschaft arbeitet Tech3 2014 mit dem Team Targobank Motorsport zusammen, das letztjähriges Material von Tech3 einsetzt. Damit erreichte das Team bereits einen Sieg in Navarra und sechs Podestplätze mit Xavi Vierge und Alan Techer.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 01:30, Motorvision TV
    Car History
  • Fr. 22.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 05:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 05:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr. 22.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Fr. 22.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Fr. 22.01., 06:55, Motorvision TV
    Mission Mobility
» zum TV-Programm
6DE