Moto2-Star Alex Rins: Untermieter in der Öttl-Box

Von Sharleena Wirsing
Moto2
Alex Rins auf der Yamaha R6 in Valencia

Alex Rins auf der Yamaha R6 in Valencia

Vizeweltmeister Alex Rins tauchte am Donnerstag nicht mit seinem Team Amarillas Paginas HP40 und der Moto2-Kalex in Valencia auf, sondern mit einer Yamaha R6.

Moto2-Star Alex Rins ist beim Valencia-Test als Untermieter in der Box von Phillip Öttl und dem Team Schedl GP Racing anzutreffen. «Er ist unser Untermieter, aber er muss uns gar nichts zahlen», lachte Teambesitzer Peter Öttl.

Philipp Öttl und Alex Rins trainierten zuletzt einen Tag gemeinsam in Spanien. «Ja, wir haben einen Tag in der Nähe von Barcelona mit 100-ccm-Minibikes trainiert. Das hat Spaß gemacht. Wir fuhren zusammen auf einer Kart-Strecke», berichtete Rins.

«Ich fahre hier mit der R6, weil wir mit der Kalex nur zehn private Testtage zur Verfügung haben. So kann ich hier den Winterrost abstreifen und trotzdem meine Testtage aufsparen. Die geringe Anzahl der Testtage ist ein Problem. Doch auf diese Weise kann ich hier mit dieser Maschine trotzdem mitfahren», erklärte der Spanier im Gespräch mit SPEEDWEEK.com.

Der 20-Jährige sieht das Training mit der R6 auch als perfektes körperliches Training. «Es ist alles noch im Original-Zustand, nur die Suspension wurde durch eine bessere ersetzt. Und ich fahre natürlich mit Slicks. Hier in Valencia fahre ich zum ersten Mal mit dieser Maschine. Das Bike ist schwerer als die Kalex, das ist aber gut für meine Muskulatur, weil das Umlegen viel schwerer ist.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 25.10., 11:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 12:15, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • So. 25.10., 12:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 25.10., 12:50, Schweiz 2
    Motorrad - GP Teruel MotoGP
  • So. 25.10., 13:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Portugal 2020
  • So. 25.10., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 13:00, RTL
    Formel 1: Countdown
  • So. 25.10., 13:30, Motorvision TV
    FIA European Truck Racing Championship 2020
» zum TV-Programm
6DE