Sandro Cortese (2.): Starkes Comeback in Mugello

Von Frank Aday
Moto2
Sandro Cortese auf seiner Kalex in Mugello

Sandro Cortese auf seiner Kalex in Mugello

Nach einem schwierigen Start in die Saison 2016 und seiner Knieverletzung braucht Sandro Cortese ein Erfolgserlebnis. Mit Platz 2 startete der Berkheimer hervorragend in den Mugello-GP.

Nur hauchdünne 0,049 sec trennten Sandro Cortese am Freitag in Mugello von der Bestzeit, die Weltmeister Johann Zarco vorgelegt hatte. Der Kalex-Pilot aus dem Team Dynavolt Intact GP gibt in Italien sein Comeback, nachdem er sich das hintere Kreuzband des rechten Knies angerissen hatte und nicht am Le Mans-GP teilnehmen konnte.

«Ich habe mich schon am Morgen richtig wohlgefühlt», bestätigte Cortese. «Doch ich war vorsichtig, weil ich nicht wusste, was mein Knie macht. Aber Schritt für Schritt fühlte ich mich besser. Nun fühle ich mich wieder richtig wohl auf dem Motorrad. Es macht mir viel Spaß.»

Sind große Veränderungen am Set-up geplant? «Im Moment ist das Motorrad ganz in Ordnung, wie es ist. Ab und zu ist es besser, das Motorrad nicht zu verändern, wenn es gut ist. Wenn die Zeiten noch viel schneller werden, müssen wir mal schauen, ob wir dann irgendwelche Probleme bekommen», erklärte Cortese, der aktuell nur WM-Rang 21 belegt.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 06:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo. 30.11., 08:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 08:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 08:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mo. 30.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo. 30.11., 09:00, Disney Junior
    Micky Maus Wunderhaus - Die Wunderhaus - Rallye
  • Mo. 30.11., 09:20, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport 1
    Formel 2
» zum TV-Programm
5DE