Louis Rossi will in die Top-Ten

Von Otto Zuber
Moto3
Das Racing Team Germany bei der Präsentation

Das Racing Team Germany bei der Präsentation

Nach dem Transfer zurück zu MZ von Toni Finsterbusch fährt nur der Franzose Louis Rossi für das Racing Team Germany.

Nach den Problemen bei MZ und der daraus folgenden Rückholeaktion des ausgelagerten MZ-Pilot Toni Finsterbusch ist das Racing Team Germany auf einen Fahrer geschrumpft. Der 22-jährige Franzose Louis Rossi wird für das RTG in der Moto3-WM antreten, das Team wurde am Sachsenring vorgestellt.

Damit ist das Racing Team Germany ohne Fahrer aus Deutschland unterwegs.

Rossi: «Es war nicht einfach, sich für ein Fahrwerk und einen Motor zu entscheiden. Nun hoffe ich, dass wir mit FTR und Honda die richtige Lösung gefunden haben. Es ist ein gutes Paket. Mein Ziel sind die Top-Ten.» Die Mannschaft von Teamchef Dirk Heidolf setzt sich aus Cheftechniker Norman Rank, der früher selber in der 250-ccm-DM und –EM unterwegs war, Steven Schwabe und Stefan Glass zusammen.

Heidolf wünscht sich für Rossi einstellige Plätze in den Grands Prix. «Ich bin sehr optimistisch, dass wir rasch in den Regionen der Plätze 7 bis 9 sein können. Vom Podest will ich nicht sprechen, es wird bestimmt eine harte Saison.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 31.07., 10:55, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa.. 31.07., 11:45, MDR
    Echt
  • Sa.. 31.07., 11:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • Sa.. 31.07., 12:10, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Sa.. 31.07., 12:35, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Sa.. 31.07., 13:10, ServusTV Österreich
    FIM Hard Enduro World Championship
  • Sa.. 31.07., 13:35, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
  • Sa.. 31.07., 14:15, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Sa.. 31.07., 14:30, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • Sa.. 31.07., 14:40, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
» zum TV-Programm
7DE