Maverick Viñales zu Besuch bei KTM in Österreich

Von Günther Wiesinger
Moto3

Etwa vier Wochen nach seinem Moto3-Titelgewinn kam Weltmeister Maverick Viñales auf einen Besuch zu KTM ins Innviertel.

Vier Stunden lang hielten sich gestern der neue Moto3-Weltmeister Maverick Viñales und Calvo-KTM-Teammanager Pablo Nieto in der Rennabteilung in Munderfing auf.

Pablo, Sohn des 13fachen Weltmeisters Angel Nieto, war in der 125-ccm-Ära selbst Werksfahrer im KTM-Team – neben Mika Kallio.

Vor der vollständig versammelten Mannschaft wurde der Moto3-WM-Titel von KTM und Viñales nochmals intern gefeiert und vor allem die KTM Road-Racing-Abteilung vor den Vorhang geholt.

Viñales traf gegen Mittag in München auf dem Flughafen an, mit ihm sein Pressemann Aida Soriano Fiérrez sowie Pablo Nieto.
Der neue World Champion bekam von KTM-Renndirektor Pit Beirer als Weihnachtsgeschenk eine 2014er KTM 450 SMR für sein Supermoto-Training sowie ein feines Heimkinosystem von Canton (DM 50) im KTM Design überreicht.

Nach einem deftigen Innviertler Mittagessen wurden im Werk in Munderfing noch Gruppenfotos mit den verschiedene Abteilungen sowie auch der kompletten KTM Road Racing-Mannschaft gemacht.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 25.05., 18:20, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 25.05., 18:50, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 25.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 25.05., 19:15, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 25.05., 19:40, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 25.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tischtennis WM 2003: Finale Herren Einzel Schlager - Se-Hyuk
Mo. 25.05., 20:55, Motorvision TV
FIM Superenduro World Championship
Mo. 25.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Franz Klammer - 40 Jahre Olympiagold
Mo. 25.05., 21:25, Motorvision TV
FIM X-Trial World Championship
Mo. 25.05., 22:15, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm