Alex Rins (3.): «Meine Pace ist sehr gut»

Von Sharleena Wirsing
Moto3

Honda-Pilot Alex Rins wird am Sonntag aus der ersten Reihe starten. Sein Teamkollegen Alex Márquez steht auf Startplatz 7. Beiden sind davon überzeugt, dass sie konkurrenzfähig sind.

Alex Rins war nach Rang 3 im Qualifying und einer Zeit von 1:42,718 min sehr zufrieden. «Ich habe nun Spaß auf der Maschine. Das gibt mir die nötige Ruhe, um nicht immer voll am Limit sein zu müssen. Mit unserer Pace bin ich sehr zufrieden. Aus diesem Grund konnte ich mich wieder für die erste Reihe qualifizieren.»

Rins büßte auf die Bestzeit von Markenkollege Efren Vazquez nur 0,227 sec ein. «Wir werden immer besser und haben das Set-up von Jerez seit der ersten Sitzung hier immer weiter verfeinert. Ich musste meinen Fahrstil aus dem letzten Jahr umstellen, aber nun fühle ich mich viel wohler. Wir steigern uns Schritt für Schritt und Kilometer für Kilometer», weiß der Spanier.

Alex Márquez sieht den siebten Startplatz nicht als ein großes Problem für das Rennen an. «Am Samstagmorgen haben wir einen kleinen Fortschritt erzielt. Am Freitag war ich Erster, aber ich fühlte mich nicht komplett wohl auf der Maschine. Wir konnten uns am Samstagnachmittag nochmals verbessern, aber wir hatten Probleme. Die dritte Startreihe ist nicht ideal, aber es ist auch kein Desaster. Ich muss gut starten und mit der Spitzengruppe mithalten. Meine Pace ist gut», ist Márquez überzeugt.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 13:25, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo. 26.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 26.10., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE