Fabio Quartararo: «Auch Lorenzo & Márquez waren 15»

Von Sharleena Wirsing
Moto3
Moto3-CEV-Meister Fabio Quartararo

Moto3-CEV-Meister Fabio Quartararo

Der Spanische Moto3-Meister Fabio Quartararo wird 2015 in die Moto3-WM aufsteigen. Für das 15-jährige Ausnahmetalent wurde sogar das Alterslimit geändert.

Der französische Youngster Fabio Quartararo gewann 2014 seinen zweiten Moto3-Titel in der Spanischen Meisterschaft CEV. Er triumphierte in sieben der bisher neun Moto3-Läufe. Beim Finale in Valencia hat er die Chance, zwei weitere Siege einzufahren.

Quartararo wird nächstes Jahr im Estrella Galicia 0,0-Team, für das er auch schon in der CEV antrat, in der Moto3-Weltmeisterschaft fahren. Der junge Franzose ist davon überzeugt, dass er nächstes Jahr bereit für den WM-Einstieg ist – mit 15 Jahren. Für das Ausnahmetalent wurden die Regeln geändert, damit er vor seinem 16. Geburtstag an den Rennen zur Weltmeisterschaft teilnehmen kann.

«Vorrangig ist diese Entscheidung getroffen worden weil sie glauben, dass der CEV-Champion das nötige Level für die Weltmeisterschaft hat. Ich werde außerdem nicht der erste sein, der mit 15 Jahren sein Debüt kommt. Vor ein paar Jahren haben das schon einige Fahrer so gemacht, darunter auch Lorenzo und Márquez», erklärte er gegenüber der französischen Tageszeitung «L’Equipe».

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
7DE