Maximilian Kappler: «Brünn ist wie eine Autobahn»

Von Sharleena Wirsing
Maximilian Kappler

Maximilian Kappler

Nachdem sein erster Wildcard-Einsatz in diesem Jahr auf dem Sachsenring mit einem heftigen Sturz endete, will Maximilian Kappler aus dem Racing Team Germany nun in Brünn glänzen.

Im Moto3-Rennen auf dem Sachsenring stürzte Max Kappler aus dem SaxoPrint Racing Team Germany in der 16. Runde mit seiner FTR-Honda heftig. Nun bekommt der Sachse in Brünn erneut die Chance, sich als Wildcard-Pilot zu beweisen.

Das erste Training beendete Kappler auf Platz 32 mit 3,690 sec Rückstand. «Die Strecke geht stark bergauf und bergab. Sie ist wirklich die Autobahn unter den Rennstrecken. Der Kurs ist extrem breit und macht mir Spaß», erklärte der 17-Jährige am Freitag in Brünn. «Der Grip ist relativ gut. Wir hatten jetzt einen guten Start, auf den wir aufbauen können.»

«Im zweiten Training will dort weitermachen, wo ich aufgehört habe. Ich will mir wieder eine Gruppe suchen, denn so lerne ich am meisten. Dann müssen wir noch ein paar Kleinigkeiten am Bike verändern, denn ich habe noch Probleme auf der Bremse. Insgesamt will ich Spaß haben», lachte Kappler.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 14.08., 22:55, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • So.. 14.08., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • So.. 14.08., 23:00, ORF Sport+
    Formel E 2022 - 16. Rennen: Seoul, Highlights
  • Mo.. 15.08., 00:40, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
  • Mo.. 15.08., 00:55, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo.. 15.08., 02:00, ORF Sport+
    Formel E 2022 - 16. Rennen: Seoul, Highlights
  • Mo.. 15.08., 02:35, ServusTV
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo.. 15.08., 03:00, ORF Sport+
    Formel E 2022 - 15. Rennen: Seoul, Highlights
  • Mo.. 15.08., 03:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 15.08., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3AT