Australien: Joan Mir ersetzt verletzten Hiroki Ono

Von Frank Aday
Moto3
Joan Mir (Mitte) bestreitet für Leopard Racing derzeit die Junioren-WM

Joan Mir (Mitte) bestreitet für Leopard Racing derzeit die Junioren-WM

Zunächst wurde angenommen, dass Hiroki Ono seinen Sturz in Motegi unbeschadet überstanden hat, doch nun steht fest, dass er das Rennen in Australien nicht bestreiten kann.

Der verletzte Hiroki Ono wird auf Phillip Island vom 18-Jährigen Joan Mir vertreten, der für Leopard Racing in der Junioren-WM, der «FIM CEV Repsol Junior World Championchip», antritt und auf Gesamtrang 2 liegt.

Im nächsten Jahr wird Mir an der Seite von Fabio Quartararo und Andrea Locatelli in der Moto3-WM für Leopard auf einer KTM antreten. In Australien schwingt sich der Pilot aus Palma de Mallorca jedoch noch auf die diesjährige Honda.

«Ich freue mich sehr, auf Phillip Island für Leopard Racing anzutreten. Mein Ziel ist es natürlich, Erfahrungen für das nächste Jahr zu sammeln. Ich möchte meinem Team für diese großartige Möglichkeit danken», erklärte Mir.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 13.05., 18:05, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 13.05., 18:35, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 13.05., 19:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 13.05., 19:15, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Do.. 13.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 13.05., 19:30, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Do.. 13.05., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do.. 13.05., 19:45, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Do.. 13.05., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Do.. 13.05., 21:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
11DE