Miguel Oliveira (KTM): Der Showdown gegen Danny Kent

Von Sharleena Wirsing
Moto3

KTM-Star Miguel Oliveira konnte durch drei Siege und zweimal Platz 2 in den letzten fünf Rennen viel Boden auf WM-Leader Danny Kent gutmachen. In Valencia hat er noch immer eine Chance auf den Titel.

Miguel Oliveiras Titelchance ist mit 24 Punkten Rückstand vor dem Saisonfinale in Valencia gering. Doch der Portugiese aus dem Team Red Bull KTM Ajo machte in den letzten fünf Rennen beachtliche 86 Punkte auf WM-Leader Danny Kent aus dem Leopard-Team gut. Oliveira sammelte 110 Punkte, Kent nur 29.

Wenn Miguel Oliveira in Valencia siegt, reicht Kent bereits der 14. Platz zum Titelgewinn. Doch der Brite muss die Nerven behalten, einen Fehler sollte er sich nicht leisten. «Das letzte Rennen in Valencia wird ein besonderer Lauf, da dort die Titelentscheidung in der Moto3-Klasse fällt», erklärte Oliveira. «Das wird unsere übliche Arbeitsweise aber nicht beeinflussen. Ab Freitag wird das Team so wie immer arbeiten, um den Sieg am Sonntag einzufahren.»

Um gegen Honda-Pilot Kent, der die Moto3-Saison 2015 über weite Strecken klar dominierte, zu bestehen, muss Oliveira ein perfektes Wochenende zeigen. «Wir werden versuchen, das Beste aus meiner KTM herauszuholen. Ich muss mich wohlfühlen, damit wir unser eigenes Rennen fahren können. Wenn wir am Sonntag die Ziellinie überquert haben, werden wir sehen, wie wir abgeschnitten haben. In Valencia hatte ich bisher gute Rennen und die Bedingungen sollten günstig sein. Wir werden sehen, was passiert und nochmals alles geben. Das ist es sicher wert.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 11:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Österreich
  • Sa. 24.10., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 12:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 13:00, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Teruel
  • Sa. 24.10., 13:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Teruel
  • Sa. 24.10., 13:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 13:20, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Sa. 24.10., 13:40, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Sa. 24.10., 13:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 14:00, RTL
    Formel 1: Freies Training
» zum TV-Programm
6DE