Yamaha VR46 Master Camp: Pilates und Set-up im Fokus

Von Vanessa Georgoulas
Moto3
Die Talente der VR46 Academy erlebten einen ereignisreichen zweiten Tag im Master Camp: Auf dem Programm stand unter anderem ein gemeinsames Pilates-Training sowie ein Besuch beim Fahrwerksspezialisten Andreani.

Die fünf asiatischen Talente, die im Rahmen des «Yamaha VR46 Master Camp» ein begrenztes Trainingsprogramm in Valentino Rossis Talentschmiede absolvieren dürfen, hatten auch am zweiten Tag des Camps alle Hände voll zu tun. Am Morgen wurden die Nachwuchsfahrer in zwei Gruppen aufgeteilt und zum Fitness-Training geschickt.

Die eine Gruppe absolvierte ein strenges Pilates-Training mit Fokus auf die Stärkung der Kraft in den Beinen, während die andere Gruppe zusammen mit Franco Morbidelli von der «VR46 Riders Academy» und Francesco Bagnaia einige Stretch-Übungen sowie ein Spinning-Programm absolvierte, um Verletzungen vorzubeugen.

Danach wurden die Plätze getauscht, sodass Peerapong Loiboonpeng aus Thailand, die Indonesier Galang Hendra Pratama und Imanuel Putra Pratna. der Japaner Soichiro Minamimoto sowie Kasma Daniel Bin Kasmayudin aus Malasia am Ende beide Trainingsprogramme absolviert hatten.

Zur Belohnung gab es hinterher in Tavullia ein 4-Gang-Menü samt Eis zum Nachtisch, sodass die Master Camp-Teilnehmer frisch gestärkt in den Nachmittag starten konnten, der mit einer Stippvisite beim offiziellen VR46-Fanclub und einem Besuch beim italienischen Fahrwerksspezialisten Andreani begann. Nach einem lehrreichen Einblick in die Funktionsweisen verschiedener Federungen und Fahrwerke im Rahmen der «Andreani Suspension World Academy» wurde den Nachwuchsrennfahrern ein besseres Verständnis über die Abstimmungsarbeit vermittelt.

«Nach dem anstrengenden ersten Tag auf der Piste war das Pilates-Training genau das Richtige, um unsere Körper wieder auf Vordermann zu bringen. Auch der Nachmittag war sehr nützlich, denn ich hatte in diesem Bereich noch kein theoretisches Wissen», freute sich Galang Hendra Pratama, und auch Imanuel Petra Pratna gestand: «Ich habe heute zum ersten Mal ein Pilates-Training absolviert und einige gute Übungen gemacht, mit denen man die Anstrengung vom Tag auf der Motor Ranch wieder aus den Muskeln bekommt.»

Kasma Daniel Bin Kasmayudin schwärmte gar: «Das Pilates-Training war ein Schlüsselergebnis für mich, ich habe das zum ersten Mal gemacht und sehr genossen. Ich habe mich auf der Ranch leicht verletzt, aber mit dem Training waren die Schmerzen weg. Auch der Nachmittag war sehr interessant.»

Peerapong Loiboonpeng schilderte: «Pilates ist ein sanftes Training, das dir hilft, die Muskeln zu entspannen und gelenkiger zu werden. Am Nachmittag habe ich gelernt, wie ich das Bike besser auf meine Bedürfnisse und die jeweilige Streckencharakteristik abstimmen kann.»

Und Soichiro Minamimoto ergänzte: «Ich habe am morgen gelernt, wie wichtig das Stretching vor und nach dem Training ist. Ich habe die Wirkung der Pilates-Übungen sofort spüren können und will dieses Training fortsetzen. Auch am Nachmittag war es sehr lehrreich, die Funktionsweise einer Feder zu sehen und das eigene Vorgehen bei der Abstimmungsarbeit genauer unter die Lupe zu nehmen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 03.12., 23:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Do. 03.12., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 04.12., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 01:00, ORF Sport+
    Formel 1
  • Fr. 04.12., 02:05, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr. 04.12., 02:25, SPORT1+
    Motorsport - Monster Jam
  • Fr. 04.12., 03:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Fr. 04.12., 04:25, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 04:25, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
7DE